2e Vergaser problem?

  • Das liest sich schon mal nicht allzu schlecht. Ich befürchte jedoch, dass du die Düse nicht richtig sauber bekommen hast, denn deren Öffnung ist sehr klein. Ich hatte damals keine so dünne Vergasernadel da und die Düse aus einem anderen Vergaser eingebaut. Das mit der Teillastanreicherung hättest du wahrscheinlich erstmal sein lassen können, aber nun ist es wie es ist. Berichte bitte mal weiter. Ich denke, das könnte anderen zukünftig auch noch weiterhelfe. Die Düsen verharzen leider, was sich dann eben im Standgas so auswirkt, wie bei deinem.


    Gruß


    René

    Golf 1 Cabrio, Typ 155

    EZ 12.1991

    2H, 98 PS

    Paprikarot

    eFH, Leder

  • Ich hab die düse mit bremsenreinger gereinigt und mit druckluft ausgepustet. Weist du zufällig noch welche düse passen würde?

    Das hatte ich damals auch versucht, aber das reicht nicht. Ich hatte noch einen 2e2 Schrottvergaser aus einem 90 PS. Dessen Düse hat die gleichen Maße. Ansonsten kannst du dir alternativ sogenannte Vergaserdüsenreinigungsnadeln besorgen. Kosten nicht viel. Ich kann dir aber nicht schreiben, welche Dicke sie haben muss, um die Düse unten freizubekommen. Ansonsten mal mit der Düse zum nächsten Moped- oder Rasenmäherreparateur gehen. Die haben bestimmt sowas. Die Düse ist mit großer Wahrscheinlichkeit unten am Ausgang verstopft.

    Golf 1 Cabrio, Typ 155

    EZ 12.1991

    2H, 98 PS

    Paprikarot

    eFH, Leder

  • Bremsenreiniger + Druckluft ist das richtige Mittel.


    Aber der Gammel sitzt meistens zu fest.

    Die Düsenöffnung ist WINZIG und extrem empfindlich.

    Selbst mit Düsenreinigungsnadeln kann man (ungeübt/unerfahren) Schaden anrichten.


    Tip aus der Praxis:

    Ein dünnes Litze-Kabel ca. 10cm abisolieren und die Kupfer-Litze aufdröseln. Dann ein (1!) Kupfer-Haar davon nehmen und durch die Düse führen - damit bekommt man die Düse fast immer frei.

    (Kupfer ist viel weicher als das Düsenmaterial, Gefahr der Beschädigung ist sehr gering).


    Gruß Stefan

  • MannoMann,diese 2E2 VergaserStory endet hoffentlich für den Protagonisten zufrieden stellend!

    Die Düsenreinigung mit der Kupferlitze ist ne super Idee teste ich auch mal ,nach Dehnstoff,Kaltlaufregler,Ansaugvorwärmung:eye: ectr.


    Frage,gibt es im Grossraum Düsseldorf - Neuss-Hilden -Solingen ne Werkstatt od.ein Golf1Fachmann wo man unter Anleitung &

    Mithilfe das Motorlager rechts § den Zahnriemen erneuern kann?

    Für eine Info wär ich dankbar

    Glückauf Manfred P.aus Düsseldorf -Benrath

  • MannoMann,diese 2E2 VergaserStory endet hoffentlich für den Protagonisten zufrieden stellend!

    ...nach Dehnstoff,Kaltlaufregler,Ansaugvorwärmung:eye: ectr.....

    Hast du am Vergasermotor noch einen Kaltlaufregler dran? Habe ich ja noch nie gesehen!?

    Golf 1 Cabrio, Typ 155

    EZ 12.1991

    2H, 98 PS

    Paprikarot

    eFH, Leder

  • An dieser Stelle bedanke ich mich (stellvertretend für den Themenstarter...) für die ausführlichen und hilfreichen Beiträge von Rene und Stefan.


    Komisch, dass dieser sich gar nicht mehr zu Wort meldet...:/


    VG, Christian

  • Bin noch da^^ Werd ihn morgen nochmal starten, aus der garage fahren und schaun wie er läuft. Der Golf ist ein reines schönwetter fahrzeug, hab ihn glücklicherweise von einem 94 jährigen erworben(erstbesitz, 60.000km, jahreswagenzustand^^). Habe bis zum jetzigen zeitpunkt viel liebe,schweiß und geld reingebuttert und hoffe das er mit mir alt wird :-)


  • Wow, schick! Mir wäre er etwas zu tief, aber es ist ja Geschmackssache. Auf alle Fälle solltest du dich bei diesem schönen Autowagen nicht von der 2E2-Diva ärgern lassen. Alles hinzubekommen. Besorge dir am besten bei Gelegenheit einen gleichen Vergaser, denn kannst du dir dann mal zurecht mal, mal zum Testen aufbauen und weglegen. Meiner, in dem der 2E2 werkelt hat ähnliche Besitzer und Laufleistungsdaten, wie deiner. Ist aber -wie die Cabrios hier- in Osnabrück vom Band gelaufen. Schönes Wochenende und gib mal Rückinfo, ob das Problem behoben wurde. Gruß René

    Golf 1 Cabrio, Typ 155

    EZ 12.1991

    2H, 98 PS

    Paprikarot

    eFH, Leder

  • Heute ne kleine runde im ort gedreht da saisonkennzeichen^^ bis jetzt lief er top. Ich hoff das bleibt so und ich kann problemlos in die saison 2021 starten. Ich möchte mich herzlichst bei allen bedanken, ihr wart mir eine große hilfe. Danke danke danke

  • Heute ne kleine runde im ort gedreht da saisonkennzeichen^^ bis jetzt lief er top. Ich hoff das bleibt so und ich kann problemlos in die saison 2021 starten. Ich möchte mich herzlichst bei allen bedanken, ihr wart mir eine große hilfe. Danke danke danke

    Schön zu lesen. Allzeit gute und knitterfreie Fahrt!

    Golf 1 Cabrio, Typ 155

    EZ 12.1991

    2H, 98 PS

    Paprikarot

    eFH, Leder

  • Ich rufe den Thread nochmal auf, da der Vergaser in meinem vorherigen Post nun für fast die Hälfte des ursprünglichen Preises zu haben ist. Dafür kann man ihn sich selbst als Lehrwerkstattobjekt kaufen.

    Golf 1 Cabrio, Typ 155

    EZ 12.1991

    2H, 98 PS

    Paprikarot

    eFH, Leder

  • schöne Beschreibung und guter Tipp mit der Kuferlitze:thumbup:

    Habe heute ebenfalls Leerlaufkraftstoffdüse mittels feiner Kupferlitze gereinigt.

    Hierzu folgender Tipp:

    Zum Herausnehmen der Leerlaufkraftstoffdüse habe ich einen Zahnstocher verwendet, indem ich diesen vorsichtig in das Loch der Düse "eingeschraubt" habe. (zuvor genau überprüft, ob sich keine losen Holzpartikel am Zahnstocher befinden.

    Zum Einsetzen der Düse habe ich auch wieder den Zahnstocher verwendet und anschließend die Düse mittels Schraubendreher leicht angezogen.

    An der Düse saß sowohl bei meinem Bastelvergaser auch auch beim eingebauten Vergaser keine Dichtung.


    Nebenbei:

    An meinem eingebauten Mischrohr fehlte die Dichtung (O-Ring).

    Am Mischrohr des Bastelvergasers war noch die Dichtung vorhanden. Also kurzerhand CO-Schraube identisch eingestellt und eingebaut.

    Ergebnis sehr zufriedenstellend: konstanter und höherer Leerlauf (um 1000U/min).

    Werde mir dennoch eine Dichtung besorgen.


    VG,

    Christian

  • Werde mir dennoch eine Dichtung besorgen.


    VG,

    Christian

    Gut, so hilft man sich. Genau nach meinem Geschmack. Sofern du eine passende Dichtung gefunden hast, poste doch mal, welche Größe du genommen hast. Ich hatte damals nach einer gesucht, aber nichts gefunden. Danke.

    Golf 1 Cabrio, Typ 155

    EZ 12.1991

    2H, 98 PS

    Paprikarot

    eFH, Leder