Sind die Luftleitpappen noch zu bekommen?

  • Hallo,


    ich hatte es irgendwo schon einmal geschrieben. Ich habe das Gefühl, dass der Wagen damit bei hoher Last wärmer wird. Die Dinger habe ich vor dem Sommerurlaub eingebaut und die Öltemp war durch die Bank geringfügig höher als in den letzten Jahren.

    Die Pappe rechts habe ich selbst hergestellt mit Hilfe einer Schablone. Links hatte ich noch, oben habe ich nachgekauft.


    http://www.cabby-info.com/Files/Baffles_Left.pdf

    http://www.cabby-info.com/Files/Baffles_Right_AC.pdf

    http://www.cabby-info.com/Files/Baffles_Top.pdf

    http://www.cabby-info.com/Files/Baffles_All_AC.pdf

    http://www.cabby-info.com/Files/Baffles_All_AC.dwg

  • Thanks for all replies.


    I have spoken to the seller from ebay. The only issue is that the right side which is the one that is most difficult to get hold of, is fitted without A/C.


    I have earlier looked at the sites, and templates you link to, and that also includes only with A/C.

    The seller from eBay confirmed that if I had a template for the one without A/C she could produce for me.


    So now i am looking for a template for the right side without A/C^^

  • Ich bräuchte auch diese Pappen,
    hat jemand ein Schnittmuster oder so? Zuschneiden könnte ich mir die vielleicht aus Hartplastik. Bei Edelstahl ist ja wieder das Problem daß man die Kanten irgendwie schützen muß.

  • .... ich hab' ne 3 mm Hartfaserplatte zugeschnitten und mattschwarz lackiert ... wer es nicht weiss, sieht's erst auf den zweiten oder dritten Blick

    Wie hast du den Knick hinbekommen bei den Platten?

    Einfach nen Winkel?


    Grüße

  • Das sind die originalen Pappen ja auch :-D


    Ich habe bei Hornbach in der Bastelabteilung Polystyrol Platten gekauft, mit einem Messer sind die zu bearbeiten. Biegen: Heißluftfön. Die obere Abdeckung hat es im Sommer nicht gepackt und hat Wellen geschlagen, für die seitlichen Pappen geht es aber.

  • Bei Serienmotoren gibts keine Probleme .


    DIese Pappen zwingen den Fahrtwind durch den Kühler, ohne geht halt sehr viel kühlende Luft seitlich dran vorbei.

    Es sieht aber so aus , als wäre das Kühlsystem so reichlich dimensioniert, dass es eben auch ohne die Pappen ausreicht. Aber wer fährt auch bei 40 Grad Außentemp. DAuervollgas.....

    JEIN.

    ja - bei Serienmotoren und Standard-Benutzung ist das Kühlsystem mehr als reichlich.
    nein - bei Serienmotoren und stärkerer Nutzung wie Wohnwagen, Alpen-/Gebirgspässe....


    Wir waren mit 2 identischen Cabs '2H' in den Alpen & Dolomiten.
    Die Pass-Anstiege und Spitzkehren sind mein 'Nürburgring'; füher selbst Moppedfahrer Typ Knieschleifer, heute überholt mich mit dem Cab am Pass eigentlich niemand....außer an langen geraden Stücken ein paar Super-Sportler.....


    Mein Accapulco mit allen Pappen, der Youngline komplett ohne Pappen. (Sonst Serie außer Fahrwerk/Domstreben/Endtopf).


    Auf JEDER Passhöhe (~20x) auf den Youngline gewartet (aussteigen + Zig. anzünden).

    Der Youngline hat jedes Mal sofort die Haube aufgerissen, denn dessen Lüfter lief in Stufe 1 oder sogar 2 - und das trotz aufgedrehter Heizung(!).

    Mein Accapulco hatte die Temp.Nadel auf 12:30 bis 13:00 Uhr - alles ruhig.


    Fazit: die Pappen helfen + sind sinnvoll - wenn die Einsatzbedingungen vom Standard-Benutzungsprofil abweichen....


    Anmerkung:

    Wesentlich fataler ist es, wenn die beiden 'Lappen' / 'Flaps' auf der Rückseite der Kühlerzarge/Lüfterring fehlen... (meist nach einer 'stylischen' Lackierung), denn dann zieht der E-Lüfter die warme Luft aus dem Motorraum statt die kältere Außenluft.... er ist dann kein 'Lüfter' mehr, sondern nur noch ein 'Miefquirl', der z.B. im Stop-and-Go die Luft im Kreis umwälzt....


    Gruß Stefan

  • Quote

    nein - bei Serienmotoren und stärkerer Nutzung wie Wohnwagen, Alpen-/Gebirgspässe.

    Kann ich - wie schon geschrieben - nicht bestätigen. Bin jahrelang ohne die Pappen gefahren, Pässe UND Wohnwagen. Auch da war der nie im kritischen Bereich. Ohne Pappen wohlgemerkt. Lüfter lief teilweise lange nach, aber nicht wegen des Kühlwassers sondern wegen des Tempschalters am Zylinderkopf. Das Wasser kühlt der ruck zuck runter.


    Also wer einen Pass solo hochfährt (auch mit Krawall) und oben dann den Kühler fast am kochen hat, der hat da noch ein anderes Problem. Kühler nicht so dolle oder nicht ganz öffnender Thermostat oder sowas...

    Gruß

  • sieht gut aus. Denke, 2mm wäre perfekt. Gutes Gelingen - bitte hier berichten!!


    Aufpassen - der Verkäufer verkauft unter anderem Namen, aber ident. Firmenadresse das ident. Material billiger....

    Gruß Stefan

    Danke für den Tipp Stefan!


    Ich berichte.


    Grüße

  • Hi! ABS ist m.M.n. genau richtig . Zwar wurden (z.B. Golf/Jetta 2) und werden derartige Bauteile aus PP gefertigt, aber die Eigenschaften von ABS sind ein bißchen besser. Gerade was Alterung angeht. Werde diese Teile auch aus diesem Material nachfertigen. Bin gespannt, wie deine dann ausschauen.