Lucky's G1C Ersatz = G4C Highline

  • Gestern haben wir die erste Tour mit unserem neuen Cabrio erfolgreich abgeschlossen:



    Zum Wagen:


    Golf IV Cabrio Highline: 2.0l, 85KW, Automatik, MJ 2000, 75.000km, brightgreen perleffekt

    * BBS RS 764 6,5Jx16 ET45 mit 205/45R16

    * Klima

    * E-Verdeck, Textil, british green

    * EFH

    * Tempomat

    * AHK ab Werk (abnehmbar)

    * Ledersitze mit Sitzheizung

    * Windschott

    * Radio Gamma mit CD Wechsler und Nokia Soundsystem

    * ZV mit Alarmanlage



    also volle Hütte wie schon unser vorheriger, den ja Einige noch kennen.



    Hier der Neue bei der Abholung im Siegerland:



    Es sind ein paar Sachen zu erledigen, aber nichts dramatisches :saint:


    Michael

  • Hallo Michael,


    ich hoffe, der gelbe bleibt Euch erhalten, auch wenn Ihr nun ein 4er Cabrio erworben habt!


    Wünsch in jedem Falle damit gute Fahrt.


    MfG

    Hartmuth

    golf-open-fan
    US-Cabrio 1989 "Wolfsburg Edition", Klima, Servo, 16V-Motor PL, 5Ganggetr., 16V-Auspuff, 16V-Fahrwerk, 4-Scheiben-Bremse, (alles v. 16V Scirocco 2), Ausstellfenster, schwarzes Leder; el. Fensterheber, Chrom

    Fahre ein Golf Cabrio seit 1982

  • Kleine Wehmütigkeit :|


    Da meine Reifen auf den RS 764 nicht mehr TÜV fähig waren mussten die Winterräder des Classic-Air herhalten.



    Gut dass der CA ja G3 Felgen in ET45 hatte :)

    Fummelig war das abknippeln der gelben Felgenrandaufkleber, das hätte farblich nicht gepasst.


    Nun ab zum TÜV ;)


    Michael

  • Klar... Du Scherzkeks 8o


    Der 4er ist einfach moderner und man(n) wird nicht jünger ;)


    Jetzt wurde auch ein Modell gegen ein Neues getauscht und hat den Platz in der Vitrine eingenommen ;)



  • 1. Teilziel erreicht.



    Jetzt noch in Ruhe ein paar Kleinigkeiten angehen, nach und nach ;)

    Streiche G1C Classic-Air setze G4C Highline <klick>

    Edited once, last by Lucky: Bild korrigiert ().

  • Danke Jörg :)


    saxcab

    Ja wir wollten Automatik war aber schwer zu finden genauso schwer wie mit Tempomat.

    Fährt sich Klasse mit der Automatik, sehr entspannend - war also für uns die richtige Entscheidung.

    Damit haben 3 unserer 4 Fahrzeuge Automatik, der Vitara, die Piaggio X8 200 und der G4C.

    Nur der Škoda ist noch ein Schalter ;)

  • Ahh, ein neuer ^^


    Glühstrumpf auch von mir. Da ich ja inzwischen alle Varianten durch habe und derzeit beim G6C stehe, muss ich leider bestätigen, der Komfort hat sich über die Modellreihen verbessert. Man wird halt erfahrener :P


    Nur beim Vitrinenmodell musst du noch etwas nachbessern. Das stimmt noch nicht so ganz ;-)

  • Jetzt nach dem TÜV haben wir für ganz kleines Geld einen erstklassigen, gebrauchten Satz Vredestein Sportrac 5 aus

    2016 mit 6mm rundum bekommen bei "Ali" in Dortmund Nord. Inkl. Montage und Tausch gegen die Imola,

    die gleich wieder für den Winter eingelagert wurden.


    Heute mal in Datteln am Kanal ein Foto gemacht:


  • Die o.a. "Imola" haben welche Maße?

    Imola 6x15 ETxx und hattest Du am G1C die Teile extra eintragen lassen und/oder mit Spurplatten gefahren?

    Gruß André
    [SIZE=8px]Golf1 Cabrio Classicline, Jetta1 GL, Scirocco1 LS (alle verkauft)[/SIZE]

  • Die Imola waren vom Golf 3 GT mit den Maßen 6x15 ET45. Die hatte ich in original für den

    Sommer (s. G1C Bild im 1. Beitrag) und gepulvert (wie oben auf dem G4C). Ich hatte

    sie am 1er mit Platten, vorne 15mm und hinten 20mm eingetragen.