Golf 4 cabrio abs lampe leuchtet

  • HALLO zusammen,


    Vielleicht kann mir jemand helfen, folgendes Problem.


    Abs lampe leuchtet dauerhaft.


    Diagnosegerät zeigt an 3 Sensoren und abseinheit defekt.


    Frage das ist doch untypisch das 3 sensoren nur defekt sind und nicht 4 und dann würde doch die abseinheit nicht funktionieren mehr oder?


    Wenn suche ich eine gebrauchte abseinheit für den golf 4 cabrio mit dem Motor aks 1.6l 101 Ps bj 98.


    Danke für die hilfe

  • Hallo , willkommen im Forum

    wie ich lese hat Dein Golf 3 Facelift ein Problem mit dem ABS.Kannst Du mal die genauen Fehlercodes posten....das

    würde eine Fehleranalyse vereinfachen ...vielleicht kann ein Admin mal den Thread zu den G3 schubsen ....

  • der wichtige Fehler ist der 01276 ,überprüfe mal die Sicherungen 30A und Anschlüsse zur Hydraulikpumpe (Kabelbruch&CO):


    VCDS gibt folgende Erklärung aus :


    Hydraulikpumpe ABS (V64) Elektrischer Fehler im Stromkreis

  • Bei dem Hydraulikpumpenfehler ist es häufig eine kalte Lötstelle auf der Platine des ABS-Steuergerätes. Das ist wohl auch eine Krankheit bei den ATE Mark 20 Steuergeräten.

    Bei meinem Polo 6N hat das damals auch rumgespackt. Als ich den zweipoligen Stecker vom Motor zur Platine mal abgezogen und wieder aufgesteckt habe, war der Fehler weg.


    Bei der Sicherung: Auch mal abgezogen und getauscht mit einer anderen 30A? Die haben wohl auch gerne mal einen Haarriss.

  • Sitzt auf der Batterie im Motorraum ein sicherungskasten? Dann schau mal nach diesen Sicherungen. Das war bei meiner mutter damals der Fehler. Vw wollte damals eine neue abs-einheit für über 2000 euro verbauen.

  • Guten Abend,


    Auf der Batterie ist kein Sicherungskasten.


    Wir suchen das Ralais für die Abseinheit vielleicht könnte das defekt sei.


    Sicherungskasten nur im Fussraum und da ist komischerweise eine a15 Sicherung drinnen.


    Lg

  • Im Motoraum am linkendom sollte ein Kästchen sein wo sich eine Flachbandsicherung befindet und möglicher weise auch eine Thermosicherung.

    Einfach mal danach suchen im Motorraum.

    "Eine Wahrheit kann erst wirken,wenn der Empfänger für sie bereit ist." - Christian Morgenstern

    "Das Volk versteht das meiste falsch;aber es fühlt das meiste richtig." - Kurt Tucholsky

  • hallo Zusammen,


    Bei dem Golf 4 cabrio ist leider kein Sicherungskasten auf der Batterie und beim Dom auch nicht oder weiß wer wo die genau sitzt das man es nachschauen.


    101 PS, Motor akl, bj 98 ist nicht wie bei dem golf 4.


    Danke für eure Tipps

  • Ein Golf4 Cabrio ist ja auch kein Golf4 , sondern ein Golf3 der auf Golf4 Optik gepimpt wurde .
    Was die Technik angeht, sollte man also bei Golf3 schauen .....

    Ein lauter Auspuff macht aus einem Scheiß-Auto keinen Sportwagen, sondern ein lautes Scheiß-Auto .....

  • Klar ist das betroffene Auto kein G4 oder gar ein Polo3.


    Die beiden Links sind Denkanstöße zur Fehlersuche, da gleiche Fehler-Nummer #01276 beim gleichen Hersteller.

    Also keine "1-zu-1-Lösungsanleitung".


    Vorgekaute (+ vorverdaute) Produkte gibts bei den einschlägigen Burger-Ketten...


    Gruß Stefan

  • Wenn das MEIN Problem wäre würde ich kurzerhand alle 4 Sensoren tauschen und DANN erst mal sehen ob das Steuergerät noch meckert


    Schaden kann es nicht und ein paar Fehler wären somit ausgeschlossen


    Mit defekten Sensoren macht das Gerät alles außer vernünftig arbeiten


    Wer probiert KANN verlieren - wer nicht probiert HAT schon verloren :)

  • Auch ein guter+praktikabler Lösungsansatz, um mit unseren (doch etwas begrenzten) Möglichkeiten einen Fehler zu finden - oder zumindest auszuschließen, was ja auch schon weiterhilft.

    Unsere Arbeitszeit kostet ja quasi nix, zumindest kein Geld...


    Dabei fällt mir noch was (kostenloses) ein:

    die VOX-Autodoktoren hatten vor ~2 Jahren auch mal einen seltsamen ABS-Fall (Polo 6N ?), wo mehrere Werkstätten scheiterten und auch sie zunächst nicht weiterkamen.

    Holger ist dann hergegangen und hat mal die 2-Ader-Leitung zwischen Steuergerät und ABS-Fühler durchgemessen (einfaches Multimeter auf Durchgangspiepsen = "durchklingeln") und tatsächlich -- so ca. 40cm vom Sensor weg war innerhalb des Kabelbaums eine der beiden Adern schlichtweg verfault...!

    Ist ein fieser Fehler, denn durch den hohen Übergangswiderstand erkennt das Steuergerät zwar, dass ein Sensor da ist, aber die übermittelten Werte = Raddrehzahlen stimmen einfach nicht...

    Gruß Stefan

  • Geht die ABS Leuchte denn aus? Falls doch, kann es auch liegen, dass der Sensor schmutzig ist, hatte das selbe Problem!