Fahrwerk und Felgen H Fähig?

  • Hallo zusammen


    Ich hab von einem Kumpel aus Projektaufgabe Felgen und Fahrwerk zur Verfügung.


    Meiner is EZ 09/92.


    Als Fahrwerk wäre es ein ST X Fahrwerk (früher Weitec und Baugleich KW V1)


    Als Felgen wären es die Lenso BSX 7,5x16 ET25 mit TGA für Golf 1.


    Jetzt is die Frage ob ich mit den beiden Sachen eine H Zulassung bekommen würde?


    Soweit ich weiß darf ich ja sachen verbauen die es 10 Jahre vor und nach EZ gab.


    Jetzt brauch ich eure Expertise bzw Erfahrungen 8)


    Vielen Dank im Voraus und schönes Wochenende :trink:

  • Du wirst min 10 verschiedene Antworten bekommen.


    Ich kann dir nur meine Erfahrung mitteilen, was aber nicht heißt das es überall so läuft.


    Mein Prüfer bei der KÜS würde das Fahrwerk als H zulassen. Für ihn zählt wann das GW frei verkäuflich war bzw wann es das erste Mal verbaut wurde,Fahrzeug unabhängig.


    Bei den Felgen weiß ich es nicht genau. Es soll Prüfer geben die nach der Optik gehen,also ob es vom Design zur Zeit passt.


    Ich würde einfach deinen Wunsch bei ein,zwei Prüfstelle vortragen.

    Markus


    "Ein intelligenter Mensch ist manchmal gezwungen, sich zu betrinken, um Zeit mit Narren zu verbringen."Ernest Hemingway


    Mein Classic-Line


  • Mein Prüfer bei der KÜS würde das Fahrwerk als H zulassen. Für ihn zählt wann das GW frei verkäuflich war bzw wann es das erste Mal verbaut wurde,Fahrzeug unabhängig.

    Ja laut KW Seite ist beim V1 "Datum erstes Gutachten: 02.05.1995" vermerkt.
    Das ST X ist baugleich zum V1, hat sogar gleiches TGA. Also beides auf Firma KW.
    Bei beiden Gutachten ist das älteste Datum aber der 04.12.2009 (TGA ST X) oder 30.04.2004 (TGA KW V1).

    Das is grad mein Problem.

    Bei den Felgen weiß ich es nicht genau. Es soll Prüfer geben die nach der Optik gehen,also ob es vom Design zur Zeit passt.

    Das hab ich so auch schon gehört :/

  • Ich habe mich da unglücklich ausgedrückt. Ich meine ab wann es ein Gewindefahrwerk bzw die Art Schraubfahrwerk gab zb 1980. Egal von welchem Hersteller.


    Einige Sportwagen Hersteller hatten diese Art der Stoßdämpfer bereits in den frühen 1970er um die Wagen vernünftig auszubalancieren.

    Markus


    "Ein intelligenter Mensch ist manchmal gezwungen, sich zu betrinken, um Zeit mit Narren zu verbringen."Ernest Hemingway


    Mein Classic-Line


  • Ah okay
    Alles klar (Y)

    Jetzt bleibt nur noch das mit den Felgen, da wirds wahrscheinlich am schwierigsten ;(

    Mein Traum is halt ne BBS RS aber die kann man ja nicht bezahlen.
    Deshalb bin ich ja auf die Lenos gekommen

    oder hast du ne Empfehlungen für ähnliche Felgen die H Fähig wären in 16"?

  • Frag erstmal bei verschiedenen Prüfern bzw Organisationen nach. Ich würde die kleineren wie GTÜ,KÜS usw empfehlen. Dekra & Co ist häufig recht unentspannt bei solchen Dingen.


    16 " würden mir Nothelle einfallen. Eigenwilliges Design aber aus der Zeit oder eben echte BBS. Da bin ich aber bei dir, die Preise sind schon sehr heftig. Oder du gehst auf 15".


    Ich bin jahrelang 16er Porsche gefahren und erst nach dem Wechsel auf 15 er machte mir persönlich das Fahren wieder mehr Spaß.

    Markus


    "Ein intelligenter Mensch ist manchmal gezwungen, sich zu betrinken, um Zeit mit Narren zu verbringen."Ernest Hemingway


    Mein Classic-Line


  • Oder du gehst auf 15".

    Frage is halt da welche Felgen in 15" ähnlich zu den BBS RS sind und dann zulässig für H Kennzeichen

    Aber ich glaub ich fahr erstmal mit dem Gutachten und paar Bildern zu paar Prüfern. Hab neben der Arbeit nen GTÜ Laden

  • zb BBS RM bzw. 012. Die 012 sind identisch mit den RM und waren Zubehör während die RM beim 2er Edition One Serie waren.


    Die sind definitiv günstiger als die RS und H fähig. Ein Kollege hat die auf seinem Cabrio, sieht chic aus.

    Markus


    "Ein intelligenter Mensch ist manchmal gezwungen, sich zu betrinken, um Zeit mit Narren zu verbringen."Ernest Hemingway


    Mein Classic-Line


  • Naja,halb so teuer wie RS aber doppelt so teuer wie die Lensos.


    Wie gesagt, erkundige dich erstmal

    Markus


    "Ein intelligenter Mensch ist manchmal gezwungen, sich zu betrinken, um Zeit mit Narren zu verbringen."Ernest Hemingway


    Mein Classic-Line


  • die Lensos würde ich dem Prüfer als BBS Nachbauten rüberbringen... da gibt's sicher welche die sich drauf einlassen

    Gute Idee

    Hab auch noch die Ronal LS gefunden, die soll es ja in den 80er schon gegeben haben und sind von Optik genau das richtig

    Ich fahre ja die RS764 in 16" und 4x100. Wäre das eine Alternative?

    Ne nicht so meins :/

  • H-Kennzeichen: Welches Tuning ist bei Oldtimern erlaubt? - AUTO BILD Klassik
    Dürfen Oldtimer getunt werden? Kann ein getunter Klassiker das H-Kennzeichen bekommen oder behalten? Alle Antworten – nach den Richtlinien des TÜV!
    www.autobild.de


    mal was halbwegs aktuelles . Hab ja auch gerade das H Gutachten bekommen, trotz einer ellenlangen Liste an Änderungen .....


    Aber der Artikel da oben deckt das Quasi alles ab

    Mein Lieblingsplatz ist ganz dünnes Eis ........

  • So

    gestern mit allen Unterlagen zu Fahrwerk, Felgen, Auto an sich beim GTÜ Prüfer persönlich gewesen.

    Der hat sich alles angeguckt und nochmals bestätigt dass das alles easy eintragbar ist :love:

    Einzige was ich ändern muss sind die Frontscheinwerfer (Hauptscheinwerfer + Zusatzscheinwerfer).
    Die dürfen kein LED beinhalten (Angel Eyes) aber dürften Klarglas sein, das sei kein Problem. :thumbup:

  • Hi, ich fände vorher/nachher Bilder sehr nett 😃


    Mich treibt das Thema neues Fahrwerk auch gerade um. Meiner ist ja Baujahr 87 mit schmalen Stoßstangen. Kann jemand von seinen Erfahrungen berichten, welches Fahrwerk er verbaut hat und ob das mit Radlauf anpassen einherging oder auch ohne. Aktuell ist Serie verbaut, aber insbesondere hinten finde ich die Optik nicht schön. Ist einfach zu viel Platz zum Radkasten. Verbaut habe ich aktuell die BBS RA 375.

    Edited 2 times, last by Golf1987 ().