Klappern hinterm Armaturenbrett linke Ecke. NERVT!

Neue Seite 3

GolfCabrio.de   Wandkalender 2021, es können Fotos eingereicht werden  Info

  • Moin,

    irgendwas klappert hintern Armaturenbrett. Links. Nervt bei jeder Bodenwelle die mein Cup Kit Fahrwerk aufnimmt.


    Hat jemand einen Verdacht was das sein könnte? Und wie komme ich da ran? Bin eigentlich nicht so scharf darauf das Armaturenbrett auseinander zu nehmen...


    Grüße aus Hamburg

  • Hallo und Grüße anne Waterkant !


    Ja ich habe einen Verdacht: schmeiß das Cup-Kit raus und das Geräusch ist weg. Ursache beseitigt. Problem ebenso.


    *DUCK*


    ^^


    Und nun mal im Ernst: *KLICK*


    Die Klammern da:


    https://golf1wiki.de/images/2/23/Armaturenbrett09.jpg


    g%l


    PS: was mir NOCH einfällt: Links vom Brett schauen dich 2 Schrauben an (nur bei geöffneter Tür zu sehen). Lösen - Brett "verschieben" - festziehen - gucken was passiert ist. Das würde ich selbst auch zuerst unternehmen...

  • Ist eben schwer zu sagen wenn man das Geräusch nicht selbst hören kann .


    Ich werfe noch ein ausgeschlagenes Haubenscharnier in die Runde.....

    Ein lauter Auspuff macht aus einem Scheiß-Auto keinen Sportwagen, sondern ein lautes Scheiß-Auto .....

  • bau doch mal den Lichtschalter aus und beweg den Kabelbaum vorsichtig hin und her. Vielleicht hat sich ja das Schaumgummi von dem Kabelschutz zerbröselt.

    Oder der Schlauch vor der Lüftungsdüse ist runtergerutscht.


    Gruß,

    Uwe

  • Also, ich habe das klappern näher lokalisieren können: Es kommt von der linken Ecke der Motorhaube, wenn ich ganz wenig mit der Hand die Motorhaube runter drücke geht es (zumindest im Stand) weg.


    Hat Ulridos also recht mit dem ausgeschlagenen Haubenscharnier? Mir ist aufgefallen, das Links das sicheungsplätchen am Haubenscharnier fehlt. könnte das schon Abhilfe schaffen? Denke eher nicht...


    Hat noch jemand einen Tipp?

    Grüße,

    David

  • Habe ich auch - ein Stück Schaumstoff auf das Stehblech des Kotflügels legen und unter der geschlossenen Haube einklemmen - ist das Geräusch weg -> Haubenscharnier. Aufgrund von Faulheit habe ich mich noch nicht weiter drum gekümmert.

  • ¿ Hast du vorne links eine Kotflügelantenne ?

    Un saludo, Hans-Jürgen


    Es gibt keinen grösseren Luxus, als nur das tun zu können, zu dem man Lust hat.


    "Alt ist nur der, dessen Geist keine Leidenschaft mehr kennt." (Konfuzius)

  • könnte das schon Abhilfe schaffen? Denke eher nicht...

    Wer probiert kann verlieren. Wer nicht probiert hat schon verloren.


    Probiere es mal aus :)




    Wie sehen die Spaltmaße aus ? Gleichmäßig ? Gab es deines Wissens nach mal einen Unfall an der Stelle ?

  • Ja, Antenne vorne links!

    Da war bei meinem die untere Halterung lose und hat geklappert.


    guckst du

    Un saludo, Hans-Jürgen


    Es gibt keinen grösseren Luxus, als nur das tun zu können, zu dem man Lust hat.


    "Alt ist nur der, dessen Geist keine Leidenschaft mehr kennt." (Konfuzius)

  • Sind denn die Habe Auflagen aus Moosgummi noch an den Kotflügeln und oben in der Haube vorhanden ?

    Ebenso das Dichtungsgummi am Wasserkasten noch montiert ?

    Die verhindern schon ne Menge Bewegung der Haube

    Ein lauter Auspuff macht aus einem Scheiß-Auto keinen Sportwagen, sondern ein lautes Scheiß-Auto .....

  • Nach 30 Jahren ist die Dichtung am Wasserkasten, das Moosgummi und die kleinen Kotflügelauflagegummis ermüdet bzw. plattgedrückt. Dazu kommt noch das die herausdrehbaren Gummis im vorderen Teil der Motorhaube steinhart sind und auch nichts mehr wegdämpfen.


    Ich konnte mir das auch erst nicht vorstellen aber mein deutliches Klappern aus dem Bereich vorne rechts ist direkt verschwunden als ich behelfsmäßig 15cm von diesem festen Verpackungsschaumgummi zwischen Wasserkasten und Haube eingeklemmt habe. Das sieht natürlich nicht sehr schön aus, ich werde als erstes die Wasserkastendichtung erneuern, gibts zum Glück als Meterware.