Posts by Svenny

    Brennbar sicher, Explosiv unter bestimmten bedingungen auch. Aber im vergleich zu R1234Y ein absoluter witz.



    ein Kühlschrank könnte Theoretisch auch explodieren, die Menge von Propan/Butan ist ja auch aufgrund der höheren dichte deutlich weniger als mit R134A

    Ah interessant, das wusste ich so noch nicht, aber die Variante mit den 190 Euro Nachbau Kondensator bei Ebay gab es ja so nicht ab werk, Original waren immer die mit den Rohren verbaut.


    Aber bei so einen Kondensator müsste auch die Füllmenge ja angepasst werden da dort ja sicherlich weniger rein geht.


    Optimaler Ersatz für R12 Klimaanlagen wäre normalerweise R290+R600a Propan/Butan, das zeug welches Easy Klima vertreibt, darf aber offiziell in Deutschland nicht in Autos verwendet werden.

    Unter der Scirocco Nummer 531820413 findet man bei Ebay auch noch originale VW Kondensatoren, die sollten bis auf den Halter auch identisch sein mit dem vom Cabrio

    Das ist doch ein Witz, den MMT schlauch hatte ich auch verbaut, in der Hoffnung das dieser was taugt, Jedenfals hat der schonmal länger als 2 wochen gehalten, wie ein anderer Schlauch von Ebay ...



    Wo gibt es denn noch ordenliche Benzinschläuche ?

    Du brauchst die Servolenkung mit Leitungen Pumpe spurstangen usw, das Kreuzgelenk die Manschette für das Kreuzgelenk, die Lenkstange und das Mantelrohr (Eigentlich ist nur das Lager im Mantelrohr anders, kann man auch umbauen) dann brauchst du noch die Riemenscheiben und beide Keilriemen, und den Servopumpenhalter, das war's eigentlich, Wenn man etwas glück hat bekommt man nen kompletten Satz für 400 Euro, momentan sind die Preise wieder gesunken, in der Zeit wo Kreuzgelenk und Lenkgetriebe wieder nachgebaut werden (in Fragwürdiger qualität) Es sind ja schon Nachbau Kreuzgelenke gebrochen.


    Achso und die Aufnahme für das Schaltgestänge am Lenkgetriebe brauchst du soweit ich weiss auch, die war auch anders

    Definitiv ist 221 sicher nicht das Optimale, lässt sich aber gut verarbeiten, Abtupfbare Dichtmasse hatte ich später eher auf dem Dach kleben als im Dichtung spalt, und gedichtet hat es auch nach mehreren versuchen nicht

    Genau das ist Sicherheitsglas, Zerspringt in viele kleine teile und hat keine nennenswerten scharfen kannten.


    Wenn man ein Stoffverdeck hat muss die Scheibe zwingend abgedichtet werden, da braucht es auch keine neue dichtung, eine alte Originale reicht völlig aus, dicht wird es auch mit einer neuen dichtung bei einen Stoffverdeck nie, Da mein Cabrio zu 100% dicht sein sollte da es auch bei Stärksten Regen manchmal draussen steht habe ich das Dach abgeklebt an der Dichtung, und dann den kompletten Dichtungsspalt mit Sikaflex ausgefüllt, seitdem kommt kein Tropfen mehr rein, Andere versuche mit Dichtungsmassen waren immer undicht

    Zu teuer ....


    nen 79er Cabrio ist schon selten, aber als 70 PS auch keine rarität.


    Man weiss auch nicht wie die kiste hintern Amaturenbrett aussieht, mein Onkel hat nen 80er GLI, dort sind schon die Türen samt A Säulen rausgebrochen.

    Die Gitter idee ist echt top, am Golf 2 gab es sowas ja auch serienmässig, oder gegen Aufpreis.


    War so nen Kunststoffgitter was unter die Haube geclipst wurde.



    Sowas kann man sicher auch für den 1er bauen

    Mir ist bewusst das der JH die K Jetronic hat.


    Aber auch da gabs sicherlich Luftumspülte einspritzventile mit Kappe vorne drauf. Da gabs dann auch andere Zylinderköpfe mit Verbindungschlauch Zylinderkopf/Ansaugbrücke



    Die Alukappe auf der Spitze ... die kann man allerdings auch entfernen. Oft fällt die auch beim Ziehen der Düsen in den Brennraum ... Das gibt dann lustige geräusche wenn man es nicht bemerkt, Inclusive Klemmende Ventile.

    Standartprogramm.


    Alle 4 Düsen ziehen, Benzinpumpe Brücken und die Stauscheibe vom Mengenteiler per Hand heben.


    Spritzbild Checken.


    Sollte man sowieso mal machen, nach 70,000 KM sind die Düsen meistens fertig und getauscht werden diese fast nie, weil teuer.

    Wenn die beide vom JH sind muss es passen.


    Unterschied an den Düsen könnte die Luftumspülung sein.


    Erkennt man an einen Unterdruckschlauch Stutzen der hinten am Zylinderkopf sitzt.


    Kann man aber leicht anpassen, Kappen von den Düsen abnehmen