Mein 91er Classic-Line...

  • Habe ich was verpasst? Was auch immer ihr geschrieben habt,schreibt es einfach nochmal.


    Werde es bestimmt niemandem krumm nehmen!


    Beim PHOENIX bestimmt was wegen Auto waschen und Udo_87 ?


    Ernsthaft Mädels, ich sehe das ziemlich locker

    Markus


    "Ein intelligenter Mensch ist manchmal gezwungen, sich zu betrinken, um Zeit mit Narren zu verbringen."Ernest Hemingway


    Mein Classic-Line

    #volkswagenaltblechruhrpott <-ein paar Typen aus dem Ruhrgebiet

    Edited once, last by Sharky ().

  • Da der Sommer immer näher rückt, geht's mal mit den unangenehmen Sachen los...



    Und ca. 300 -500 ml Sprit aufgefangen.

    Die werden jetzt Diamantengefiltert und wieder zurück gekippt...8o


    Frage mich was der Ingenieur sich damals dabei gedacht hat,wahrscheinlich nix.

    • Official Post

    Das ganze ist ne Notlösung.


    Der 1er wurde soo lange gebaut, dass öfter an neue Gesetzgebungen angepasst werden musste.

    Das Cabrio startete erst richtig durch, als die 1er Limo schon eingestampft war.

    Aber so richtig große Absatzzahlen für ne Eigenentwicklung gab's auch nicht.

    Also würde immer möglichst simpel an neue Gesetze angepasst.


    Der erste GTI Tank war genial simpel.


    Aber mit dem Stützen unten noch ungefährlich beim Crash.


    Also würde das Geraffel mit der Vorförderpumpe gebaut. Im Golf1 sauber unters Auto konstruiert, wegen fehlenden Platz unter dem G1 halt diese Bastellösung....

  • Wobei ich überlege das Geraffel einfacher zu gestalten.

    Wir haben da schon mal drüber gesprochen. So n Cachetank https://de.aliexpress.com/item…b201602_,searchweb201603_


    Nach Augenmaß könnte der passen


    Normalerweise macht man das ja nicht alle paar Jahre, außer die neuen Schläuche sind Mist. Daher kann man das auch wieder wie ursprünglich einbauen.

  • Damit der Sonntag nicht allzu lang wird habe ich mal den Pumpenhalter zerlegt und ins Säurebad Zitronengeschmack eingelegt.


    Mal sehen,der ist nur im Bereich wo die Pumpe liegt knuspe. Wenn der nix mehr taugt besorge ich mir ne Rohrschelle und bastel was schönes.


    Dann habe ich mal den Filter aufgemacht <X

    Ich denke der wurde noch nie getauscht.


    Das Röhrchen habe ich mir schlimmer vorgestellt



    Scheinbar wurde die Rücklaufleitung im Motorraum schon einmal getauscht. Der Schlauch sieht komplett anders aus als der Rest. Lt Teile Nr. aktuell für freundliche 49,99 bei CP :bang:

  • Ich war heute dann mal ein wenig beschäftigt.


    In diesen Thread Ich habe mal ein Problem gibt es den Grund.


    Alte Leitung raus und die neue mit Kabelbindern an der alten entlang befestigt.


    Polyamid ist ein recht unflexibles Zeug. Wenn man es mit einem Fön erwärmt, kann man es ein bißchen zurechtbiegen. Ein 90° Bogen ist kein Thema,mehr habe ich nicht probiert. Wenn es abkühlt geht es leicht wieder in die ursprüngliche Form zurück.


    Da werde ich nochmal nacharbeiten. Dieser "Spoiler" fehlt ja auch noch.



    Das größte Problem ist der Teil wo es in den Motorraum geht. Die originalen Leitungen sind teils etwa 45° gebogen,dass habe ich nicht probiert. Da ich noch fast zwei Meter übrig habe,teste ich es einfach mal.



    Das bleibt natürlich nicht so,ich habe die Leitungen erstmal nur grob vormontiert.


    Im Motorraum kommt man unter dem Lenkgetriebe raus dann an der Spritzwand hoch zum Dom.


    Wenn alles fertig ist bekommen die Laschen noch einen Troppen USB.


    Ach ja ich habe 6 m genommen, 5 hättens aber auch getan.

    Markus


    "Ein intelligenter Mensch ist manchmal gezwungen, sich zu betrinken, um Zeit mit Narren zu verbringen."Ernest Hemingway


    Mein Classic-Line

    #volkswagenaltblechruhrpott <-ein paar Typen aus dem Ruhrgebiet

    Edited 2 times, last by Sharky ().

  • Ach ja ich habe 6 m, 5 hättens aber auch getan.

    Lieber haben und nicht brauchen als brauchen und nicht haben :!:


    "Zwei mal abgeschnitten und immer noch zu kurz" gilt es immer zu vermeiden :)


    Jedes mal wenn ich Kabel für irgendeinen Subwoofer (in einem PKW) verlege nehme ich auch 6 statt den üblichen 5 mitgelieferten Metern :saint:


    Sieht gut aus - schön das du das relativ fix erledigen konntest. Hättest du das auch gemacht wenn das nicht gerade unbedingt notwendig gewesen wäre ?

    * PROJEKT PHÖNIX *

    10 Leute sagten "das geht nicht". Ich hab´s dann gemacht weil ich nicht wußte das das nicht geht. :thumbup:

  • Sieht gut aus - schön das du das relativ fix erledigen konntest. Hättest du das auch gemacht wenn das nicht gerade unbedingt notwendig gewesen wäre ?

    Danke.

    Nein hätte ich nicht. Die alte Leitung war bis auf den Knick top in Schuss. Schade drum

  • Heute gings dann weiter. Ich wollte den Teil, wo es in den Motorraum geht, schöner bzw. vernünftiger gestalten. Das ging mal ordentlich in die Hose weil die Leitung geknickt ist...


    Das Problem ist folgendes:

    Wenn man in den Motorraum kommt,müssen die Leitungen Richtung Spritzwand sonst würden sie an der Manschette der Lenkung anliegen! Auf Dauer ehr ungeil.


    Da kann man es erahnen was ich meine


    Plan A:

    Jetzt habe ich die originalen Leitungen wieder reingewurschtelt und werde sie mit der Polyamid Leitungen verbinden.



    Plan B:

    Ich habe auch darüber nachgedacht das Polyamid komplett wieder rauszuschmeißen, die alten Leitungen einzusetzen und mit dem Rest zu verbinden. Meines Erachtens wäre es kein Pfusch weil...

    Schließlich werden zum Tank hin auch Schläuche direkt auf Vor -und Zulauf gesteckt,genauso wie im Motorraum. Warum sollte das nicht auch zum verbinden klappen?


    Zumindest habe ich den Rest,denke ich, vernünftig hinbekommen.


    Der "Spoiler" passt jetzt auch vernünftig. Für die Bögen habe ich mir eine Lehre auf einem Brett gebastelt und die Leitungen mit einem Fön langsam erhitzt.



    Hier sieht es aus als würden die Leitungen durchhängen. Sie sind aber in einer Flucht mit dem Unterboden. Die Klammer muss halt schöner angelegt werden.

  • Dein geschrobte habe ich gelesen und leicht habe ich es mir auch nicht vorgestellt. Könnte man zum Motorraum grade hoch wäre es kein Problem.


    Lässt man am Durchgang zuviel Material würde die Gefahr bestehen das die Leitungen an irgendwas hängen bleiben und wenn s nur n blöder Ast ist.

  • Ist das ein Eigenbau-Fächer ? Paßt das alles so ?


    Hat ja optisch schon ziemlich bombastische Ausmaße der Gerät :huh:


    Sorry 4 offtopic...


    Bin gespannt wie em Ende deine Spritleitungslösung aussehen wird - kann ja jeden mal erwischen...

    * PROJEKT PHÖNIX *

    10 Leute sagten "das geht nicht". Ich hab´s dann gemacht weil ich nicht wußte das das nicht geht. :thumbup:

  • Nee ist kein Eigenbau. Der ist von TA Technix und passte so la la... Ist immer noch nicht perfekt und der gehört noch zu meinen Baustellen.


    Wegen den Leitungen überlege ich die Tage