H-Gutachten

  • Hallo,

    ich habe mich neu im Forum angemeldet.

    Mein Genesis ist EZ 2.6.1992. Ich wollte diese Woche das Auto auf meine 07er Nummer draufpacken (Ich habe einen Scirooco 1 TS und einen Scirocco 2 WhiteCat)

    Hallo Michael,


    herzlich Willkommen hier!


    Einen schönen Fuhrpark hast Du da.... vielleicht magst Dich und

    Dein(e) Auto(s) ja im "Vorstellungsbereich" noch vorstellen. Gern

    mit Bildern.


    Ansonsten viel Spaß hier im Forum.


    Grüße, Nils


    P.S.: ich glaube, mit der Gasanlage wird es schwer ein "H" zu bekommen.....

    Dr.-Udo-Brinkmann-Gedenk-Video >klick<

    für die "geschlossenen" Momente im Leben >klick<


  • Moin Michael,

    erst einmal herzlich willkommen bei uns im Forum!

    Die Idee, dein Genesis Cabrio mit einer Gasanlage auszurüsten finde ich grundsättlich inteeessant, siehe meinen Beitrag in diesem Forum:


    Schön, dass du auch ein H-Gutachten anstrebst. Die Frage ist nur, möchtest du damit nur die Originalität deines Cabrios dokumentieren? Oder willst du steuerlich günstiger fahren? Beim letzteren solltest du ggf. einen TwinTec Kaltlaufregler einbauen, dann wäre der Steuersatz jährlich bei 121€. Beim H-Kennzeichen hingegen 191,73 €/Jahr. Ansonsten liegt die Steuer bei 272€/Jahr.


    Mir wäre es daher nicht wert, die Gasanlage wieder auszubauen, wenn du damit das H-Gutachten nicht bekommen solltest. Es sei denn, du bist mit der Gasanlage nicht zufrieden.


    Es wäre schön, wenn du deine Erfahrungen in den angeführten Thread mit uns teilst.


    Gruß Hartmuth

    golf-open-fan
    US-Cabrio 1989 "Wolfsburg Edition", Klima, Servo, 16V-Motor PL, 5Ganggetr., 16V-Auspuff, 16V-Fahrwerk, 4-Scheiben-Bremse, (alles v. 16V Scirocco 2), Ausstellfenster, schwarzes Leder; el. Fensterheber, Chrom

    Fahre ein Golf Cabrio seit 1982

  • Hallo,

    vielen Dank für die freundliche Begrüßung.

    Ich möchte das Cabrio mit auf meine 07er Nummer nehmen, damit der Streß mit der Hauptuntersuchung wegfällt.

    An meinem Cabrio waren Klarglasscheinwerfer von Inpro verbaut. Diese sind auch eingetragen. Der Prüfer hat bei der letzten HU festgestellt, daß die Scheinwerfer keine Höhenverstellung haben und ab 1992 Scheinwerfer mit Höhenverstellung verbaut waren. Daher mußte ich wieder umrüsten.

  • Da du auf 07 eh nur Erhaltungsfahrten und Fahrten zu Treffen durchführen darfst ist die Gasanlage bestimmt nicht mehr so ausschlaggebend 😉


    Bei uns wird da schon ein Auge drauf geworfen.

    Hab zwischendurch auch über die 07 nachgedacht aber wenn man bei jeder Fahrt zum Bäcker, zur Eisdiele oder zur Arbeit Angst haben muss, dass man gemeldet wird wäre es mir das nicht wert.

  • Für mich macht diese 07er Nummer eigentlich nur Sinn für Autos welche vom Alter oder Beschaffenheit her nicht mehr für einen Alltagsgebrauch vorgesehen sind.


    Also Fahrzeuge die dann wirklich nur noch für Treffen genutzt werden. Streng genommen sind dann ja nicht mal mehr Einkaufsfahrten, mal zur Post, mal zum Teilehändler drin.


    Dafür ist mir das Cabrio noch zu schade. Ich möchte fahren wann und wo ich will ohne ständig ein Auge im Rückspiegel zu haben.


    Und aus meiner Erfahrung heraus wird das 07er gerne genutzt um „Tuning“ etwas zu verstecken. Die HU fällt ja aus. Und ein TÜV schaut dann auch nicht mehr drüber.


    Überleg es Dir. 07 hat immer so ein Beigeschmack…..

  • Hi,

    ich habe das 07 Kennzeichen bereits.

    Mein Scirocco 1 TS hat 52tkm

    Mein Scirocco 2 WhiteCat hat 69tkm

    Mein Genesis hatte 17 Vorbesitzer und mittlerweile 169tkm

    Mit 07 bezahle ich 1x KFZ Steuer. Brauche für 3 Autos dann keinen TÜV. Muß mein Fahrtenbuch alle 3 Jahre vorlegen.

    Michael