Posts by ulridos

    Moment ... Das Ding liegt dann unten beim Differential , nicht bei den Getrieberädern . Das dauert Monate bis Jahre bis sich das restlos aufgerieben hat,

    Und da es Plaste ist, macht das den Differentialrädern garnichts....


    Die abgefrästen Partikel werden natürlich durchs ganze Getriebe verteilt, macht aber in der dann vorhandenen Größe auch nichts mehr.....

    Ihr könnt Euch ab sofort ( bzw seit Donnerstag) alle impfen lassen .


    AstraZeneca ist für alle freigegeben worden und kann beim Hausarzt verimpft werden. Abstand für die 2. Impfung 4-12 Wochen .... mit dem HA abzustimmen .


    WIrkungsvollster Schutz ist nach 12 Wochen zu erwarten .... kann aber eben um "Freiheiten" zurück zu bekommen auch auf 4 Wochen verkürzt werden . Dabei wird die Wirksamkeit halt etwas eingeschränkt..... aber für Urlaub etc. ist das wohl das beste was man nun "riskieren " kann

    genau das . Mit Tittentacho war das A-Brett kürzer und die Kniestrebe hatte oben drauf Ablagen .


    Mit dem neueren A-Brett ab 82 ? wurde das dann tiefer und verdeckt die Kniestrebe unten .... somit gabs da keine Ablagen mehr.


    Die Kniestrebe bis 81 wurde auch in den Postgölfen verbaut, die keinen Beckengut ab Werk haben . Ob die aber kompatibel mit dem Cabriolet sind weiß ich nicht .....

    der untere ist der wieße Öldruckgeber.... mit 1,8 bar Schaltpunkt.


    Du musst den Oberen tauschen mit dem 0,25 bar Schaltpunkt.


    Welchen WK hat der 10bar Geber ?? Den gibts imho nur mit 0,5bar WK ....

    der Geber ist korrekt... wenn Du dazu die Anzeige bis 5 bar nimmst.


    Vision ist ja durchlichttechnik .... passt nicht so gut zum 1er finde ich


    Auch der Frontring der International ist deutlich schicker und dezenter.....

    Ach ja ... ich besuch mal n Lesekurs. :D


    Aber .... instrument bestromt -> schlägt aus ... hieße die Geberleitung ist offen .....




    Also ... zu vage Angaben hier.....


    Kennlinie VDO Geber 10bar:


    oeldruckkennlinie.jpg

    Am Ölfilter liegt das nicht, ließe der kein Öl durch, hättest Du ein ganz anderes Problem . Der OC47 ist auch korrekt.


    Luft in der Leitung ist auch wurscht, die Dose wandelt den Druck der anliegt in einen Widerstand um . Das Medium spielt keine Rolle ..... ..


    Der richtige Weg ist .... Zündung an und das Anschlusskabel an Masse halten und wieder abnehmen und dabei die Anzeige beobachten lassen . Dabei muss das Insrument zw. 0 und Vollausschlag hin und her zucken.

    Tut es das nicht .... messen, ob wirklich 12V am Instrument anliegen (+ und- ), ist das auch ok, ist die Geberleitung defekt.

    Eintragg ist überflüssig. LINK


    Und was nicht eingetragen ist, muss man beim abbauen auch nicht wieder austragen ;)


    Aber ich würde auf ne komplette achten, da gern Einzelteile fehlen . Die Stoßstange mir mit Winkeln aus Flacheisen auf die AHK geschraubt, Wenn die Fehlen ist kein Beinbruch, kann man selbst dengeln ... aber wenn man kein Muster für die Abmessungen hat, wird es ein Ratespiel ....

    Temperaturfühler würde ich nun nicht in ein T-Stück bauen, eher die Drucksensoren .


    Das T-Stück ist nicht durchflutet, somit misst Du nur die Temperatur des fahrtwindgekühlten T-Stücks ;)

    Wenn bei Dir im Bild noch ne Hülse sein sollte, hängt die aber nicht mehr am Pedalbock....


    Mach doch mal ein Foto vom Motorraum aus.



    Wenn die Hülse abbricht, kannst Du eigentlich nicht mehr kuppeln. Da hat dann schon jemand gepfuscht und im Motorraum eine große U-Scheibe o.ä. hin gefummelt....

    dann ab zum Hausarzt .


    Seit gestern abend 18 Uhr ist bundesweit die Astrazeneca Plörre freigegeben für alle....


    https://www.tagesschau.de/inla…erung-aufgehoben-101.html

    Wenn die Hülse noch da ist , ist sie evtl trotzem abgebrochen und da oben verklemmt ....


    Also da wirst Du Dich wohl in den Fußraum einbauen müssen um da mal richtig hinschauen zu können .....


    Edit.... bei nochmaligem schauen sehe ich da keine Hülse ?!

    Das Bild ist ja von innen ... die Hülse kommt vom Pedalbock und geht durch die Spritzwand ist etwa 3cm lang ...