Drecksdieseldiskussion ....

Neue Seite 3

GolfCabrio.de   Wandkalender 2021, es können Fotos eingereicht werden  Info

  • Ich werde meinen Volvo V50 Euro5 Diesel fahren, bis die Räder abfallen.


    1. bekomme ich keinen 5-Zylinder mehr in Zukunft. :-(

    2. könnte ich Geld für neue Autos, die dann vielleicht aber auch bald nicht sauber genug sind,auch genauso gut verbrennen. Dann hätte ich wenigstens noch etwas von der Wärme.

    3. isser ein schönes Auto :-D

  • tja ... ich hab hier n E4 Diesel, der real wahrscheinlich sauberer ist als Dein E5 .... und wenn Stuttgart hier ankommt dann fallen die Räder nie ab .


    Aber der Bericht da oben Zeigt eben, daß die Hersteller die Technik seit 10 Jahren im Regal liegen haben und die eben nur in den USA verbaut haben und hier die Politik und Verbraucher verarxxxt haben ....


    Selbst wenn ich im Lotto gewinnen würde, würde ich kein D Auto mehr neu kaufen .... und ich wünschte mir jeder Verbraucher würde so handeln .


    Bei Brent-spar hat es geklappt, bei Nokia .... und hier bekäme das ganze mal ne ganz andere Dimension, da wären diese gelben Westen ein Kinderkram gegen .....

    Ein lauter Auspuff macht aus einem Scheiß-Auto keinen Sportwagen, sondern ein lautes Scheiß-Auto .....

  • Elendes Pack. Die Autobauer mauern und die Politik blockiert die Freigabe der Nachrüstung.


    Hauptsache die Bürger gängeln!

    Viele Grüße Horst


    bb_no5_aug2013_500x10p4x33.jpg


    Herr, bewahre mich vor dem naiven Glauben, es müsste im Leben alles glatt gehen. Schenke mir die nüchterne Erkenntnis, dass Schwierigkeiten, Niederlagen, Misserfolge, Rückschläge eine selbstverständliche Zugabe zum Leben sind, durch die wir wachsen und reifen.

    Antoine de Saint-Exupéry

  • Die lassen sich immer was neues einfallen um den Bürger zu schröpfen.. selber fahren die Damen und Herren gesponserte Karren..

    daher juckt das da oben keinen wirklich sehr.. (also kommt einem so vor)

    Alter Umbauthread:

    Archiv Thread


    Neuer Umbauthread:

    Mein Golf1 Cabrio Sportline


    MK1 Typ 155, Edition: Sportline, Lack: L041, Bj: 91 Ausstattung: Recarogestühle, Hiltrac Gewinde mit H&R Hauptfedern, 15“ BBS RA „modernisiert“, G60 "Additional Parts", US Parts, div Teile gepulvert in Gti rot, eAsp, eFH, uvm..

  • dafür sitzen zu viele Regierungsmitglieder in Aufsichtsräten der Hersteller .... bzw. Zulieferer ....

    Ein lauter Auspuff macht aus einem Scheiß-Auto keinen Sportwagen, sondern ein lautes Scheiß-Auto .....

  • Für mich ist auf jeden Fall schon eine Entscheidung gefallen:


    Nie wieder einen VW als Neuwagen, nur noch VW-Altblech:cursing::cursing:


    Ich fahre seit 1,5 Jahren einen T 6 Multivan2.0 TDI 4 Motion den ich am liebsten sofort zurückgeben möchte, nur verarsche:


    - 30-40% höherer Spritverbrauch als angegeben

    - ein furchtbar eingestelltes DSG, welches viel zu zeitig schaltet, bei 1100-1200 Umdrehungen fängt die Kiste deshalb an jeder

    kleinen Steigung an unerträglich zu brummen

    - Allrad ? das ich nicht lache !!! nach ca. 8000 KM waren auf den vorderen Sommerreifen noch 3 mm Profil :thumbdown::thumbdown:


    Ich könnte jetzt noch seitenlang weiterschreiben, mir langts auf jedenfall !!!!


    Viele Grüße


    Volker

  • Gestern Abend gab es einen guten Bericht in der ARD zum Dieselfahrverbot.


    Die 40ug wurden zerpflückt.


    Ich bin gespannt, ob sich da noch was bewegt.

    Viele Grüße Horst


    bb_no5_aug2013_500x10p4x33.jpg


    Herr, bewahre mich vor dem naiven Glauben, es müsste im Leben alles glatt gehen. Schenke mir die nüchterne Erkenntnis, dass Schwierigkeiten, Niederlagen, Misserfolge, Rückschläge eine selbstverständliche Zugabe zum Leben sind, durch die wir wachsen und reifen.

    Antoine de Saint-Exupéry

  • das geht ja so einfach nicht .... ist ja EU Recht .


    Aber die Messmethoden ... in D stehen die Messstationen direkt am Strassenrand, in Italen 9m weit weg, da haben die Werte sich schon mehr als halbiert.....

    Ein lauter Auspuff macht aus einem Scheiß-Auto keinen Sportwagen, sondern ein lautes Scheiß-Auto .....

  • BMW verbaut die Dinger schon auch unaufgefordert auch im Gebrauchtwagen bzw jungen gebrauchten.


    Man muss "nur" einen Diesel mit Tageszulassung kaufen und zack, gibt's ne EUR 6.

  • Bald kann ich diese Verarsche auch nicht mehr hören.

    Mein Octavia hat knapp 200tkm drauf und läuft 1a, 140PS E4 Diesel.


    Eigentlich wollte ich den fahren bis der TÜV uns scheidet, aber wer weiß wie lange man sich den Diesel noch leisten kann.

    Alles ist egal was CO2 verursacht...Schiffe, Industrie, Agrarwirtschaft....aber nur beim Autofahrer bringt es eben Geld ein.

    Und die Ironie an der Geschichte ist, das genau die Automobilindustrie daran verdient, weil alle sich schnell neue Autos kaufen müssen.

  • ich bin gespannt was sich hieraus entwickelt.

    Viele Grüße Horst


    bb_no5_aug2013_500x10p4x33.jpg


    Herr, bewahre mich vor dem naiven Glauben, es müsste im Leben alles glatt gehen. Schenke mir die nüchterne Erkenntnis, dass Schwierigkeiten, Niederlagen, Misserfolge, Rückschläge eine selbstverständliche Zugabe zum Leben sind, durch die wir wachsen und reifen.

    Antoine de Saint-Exupéry

  • Nichts natürlich! Gar Nichts. Wetten?

    Das wird totgelabert.

    Das deutsche Ministerium hat doch keinen Arsch in der Hose zuzugeben dass SIe ohne Sinn und Verstand den EU Idioten Studien gefolgt sind.

    Wer sitzt in den Fachgrmien und Aufsichtsräten? Man rate mal wieviele Bundes und Landes Politiker auch Nebenjobs ( Ja ja nur beratende Tätigkeit...am Arsch) bei den Automobilherstellern haben oder wieviele Manager der OEMs in Fachgremien und Studien der Regierung und Opposition sitzen?

    Ich sehe mindestens 4 mal im Jahr live wie die Herren sich gegenseitig hoffieren...wie alte Kumpels.---was soll da passieren?


    Petitionen unterstützen, in die Sprechstunde des Lanrats gehen und meckern, die Partei unterstützen die diesen Blödsin abschafft (gibt es die schon?) . Das mache ich dann mal,Erfolgsaussichten? 0,2ppm vielleicht

    Kurz vor Knapp wurde er doch wahnsinnig

    :evil:

    Edited once, last by DeBär: Emotional reduziert :-) ().

  • Man kann es eigentlich auf den Punkt bringen: wann endlich wird in Deutschland nicht nur noch polarisiert/populisiert,

    wann endlich werden Probleme realistisch angegangen und gelöst ?


    Aber ich glaube, da sind wir momentan Lichtjahre davon entfernt... Bestes Bespiel: Wie kann es sein, das eine 300 Mann

    starke Organisation/Verein hier alles durcheinander bringt und uns dumme Autofahrer und Steuerzahler alles bezahlen

    lassen will ?


    Ich höre jetzt mal besser auf....


    Schönen Abend noch !


    Volker

  • Hallo Volker,


    da hast Du vollkommen recht und Du kannst mit gutem Beispiel vorangehen wie Du willst. Solange die Mehrheit den Kopf nur hat, damit es in den Hals nicht reinregnet, wird sich Nichts ändern.

    LG René