Posts by MyGolf1Cabrio

Neue Seite 3

GolfCabrio.de   Wandkalender 2021, es können Fotos eingereicht werden  Info

    Hallo Reinhold,


    kann ja nicht so viel kaputt gehen. Entweder sind die O-Ringe der Einsprizdüsen undicht, oder eine der Düsen selbst ist geborsten (Rost) oder die Leiste ist gerissen, was ich aber noch nie gehört habe.


    Leiste und Düsen habe ich auch da. Melde dich bei Bedarf.

    Hallo,


    das hängt da an dem Wulst vom Dom.


    Das musst du mit einem Kunststoff/Holzkeil über den Wulst heben. Am Einfachsten vorher ein breites Kunststoffbrettchen vorher unter die Verkleidung schieben, so dass sich die Verkleidung nicht an der Kante verklemmen kann.

    Danke für die Rückmeldung.


    Wenn du nicht selbst schrauben kannst, bist du auf Dauer mit etwas neuem oder jungen Gebrauchtwagen billiger dabei.


    Wenn dein Golf 4 Cabrio keinen Rost an den Kotflügeln hat und du verkaufen möchtest, melde dich einfach mal bei mir per persönlicher Nachricht (rechts oben de zwei Sprechblasen).

    Die Tochter von einem guten Freund sucht eins.

    2H und JH unterscheiden sich zwischen den Teile Nr. 1 und 31 auf dem von homerjay gezeigten Bild.


    Verbaut am Cabrio schaut die 2H-Benzinpumpeneinheit dann so aus:


    wobei auf den Bildern der Winkelschlauch Nr.8 (nicht mehr lieferbar) mit einem normalen Benzinschlauch in einer großen Schleife verlegt wurde.


     

    ...

    Nachdem ich die Zigarre instandgesetzt habe und den Blauen Temp. Sensor erneuert hab sind die Abgaswerte nun noch schlechter. Das Ruckeln mit Rußauswurf beim Beschleunigen ist ebenfalls nicht weg. Wenn ich die Lambda abklemme läuft er ohne die Ruckler.


    ...

    Mfg Lars

    Hallo,

    typischer 2H-Fehler. Nach meiner Erfahrung gibt es diese Punkte als Fehlerursache:

    - Lambdasonde defekt

    - Massefehler Lamdasonde bzw. die Massepunkte an der Ecke Ventildeckel oder seitlicher Wasserstutzen

    - Pin im Stecker Lambdasonde lose/verbogen/Kabelbruch

    - Steuergerät oxidiert (Grund: Wasser im Wasserkasten weil Abläufe verstopft, dadurch Steckverbindung am Steuergerät mit oxidierten Kontakten und/oder Wasser im Steuergerät)

    ein Bj.87 müsste doch eigentlich die kleinen Stoßstangen (Vorfacelift) haben.


    Ich vermute mal, dass das vor 15-20 Jahren ein verunfallter Sportline als Technik und Interiorspender herhalten durfte.

    ...

    Hast du zufällig auch eine Ahnung wo und wie man den Poti findet? =)
    Multimeter habe ich leider nicht, aber dann wirds wohl mal Zeit. Oder ich leih mir eins. Was das Schrauben angeht bin ich noch relativ frisch. Kann mir aber ggf. Hilfe dazu holen.
    ...

    Gruß

    Hallo,

    der Poti ist auf den Bildern (Link) von sgjp77 zu sehen.


    Da du den aber nicht auf dem Bild erkennst, muss ich dir dringend raten das nicht alleine zu versuchen. Wie du selbst schreibst ist es richtig dir da Hilfe dazu zu holen.


    Hol dir Hilfe, dann wird das auch was.

    Muss ja nicht unbedingt eine Werkstatt sein, die dir ein neues Unterteil verkaufen möchte, wenn es den Poti auch einzeln gibt. Hier z.B. ob der gut ist kann ich nicht sagen, aber die OEM Teilenr. die dabeisteht hilft vielleicht ein Markenprodukt zu finden. https://www.pkwteile.de/ridex/14349014

    Das schaut aus wie die Monojet vom Golf 2 mit 90PS MKB:RP.


    Ein Freund hatte ähnliche Probleme wie du. Mal lief der Motor problemlos, mal muckte er rum, schwankte im Leerlauf.

    Der Leerlaufsteller war es nicht, aber der Poti brachte die erhoffte Lösung.


    Den kann man mittlerweile (zumindest für den RP) separat kaufen.

    Ist aber leider kein "plug&play"

    Der muß an den Langlöchern feineingestellt werden.


    Wie gut bist du beim Schrauben? Traust du dir sowas zu? Hast du ein Multimeter und kannst damit umgehen?

    Du schreibst ja " aus meiner Sicht", damit lässt du meiner Meinung nach auch dem Kulturgut Raum, welches dir nicht gefällt, aber trotzdem Kulturgut ist.


    ;)

    Glückwunsch.


    Wenn du mal ein paarhundert km gefahren bist, und der Motor noch nicht perfekt läuft, solltest du dir noch die Lambdasonde ansehen.

    Durch den hohen Ölverbrauch erfolgt eine Meldung der Lambdasonde ans Steuergerät. Folge: es wird weniger Benzin eingespritzt. Folge davon: es gibt dadurch noch heisere Abgase und die Lambdasonde kann beschädigt werden.

    damit wurde der KLR deaktiviert.


    Sollte man beheben, um die eingetragene Abgasklasse wieder herzustellen.


    Wenn der Motor dann im Kaltlauf etwas höher dreht ist das normal. Wenn er warm wird wird der KLR über das Messingventil am Ventildeckel abgeschaltet.

    Wenn dieses Ventil defekt ist und/oder nicht richtig schaltet, zieht die Ansaugbrücke über den Schlauch Falschluft.


    Für die Einstellphase deaktiviere den KLR. Wenn fertig, muss er aktiviert werden wegen Steuer usw.