H-Kennzeichen ---> Versicherungswechsel ?

  • Moin .... Beim Golf Cabrio war es problemlos .... mein bisheriger Versicherer versichert kein H-Kennzeichen, ich "musste" also die Vers. mit der Zulassung wechseln.



    Nun der Alfa ..... der ist bei der HUK .... und ich würde gern mit dem H-Kennzeichen wechseln . Ist das normal möglich ?

    Oder muss ich bei der HUK bleiben und normal kündigen ?

    Oder .... weil der Preis sich dann ändert .... habe ich ein Sonderkündigungsrecht ??


    Auf der Webseite finde ich erstmal gar nichts dazu , nichtmal ein Angebot zur Versicherung eines H ......

    Mein Lieblingsplatz ist ganz dünnes Eis ........

  • Auf der Webseite finde ich erstmal gar nichts dazu , nichtmal ein Angebot zur Versicherung eines H ......

    Hast du das gesucht?

    Kfz-Versicherung für Oldtimer & Youngtimer
    Oldtimer & Youngtimer versichern ✔ Mit und ohne H Kennzeichen: Versicherung ohne Wertgutachten ➨ Jetzt berechnen!
    www.huk.de

    Markus


    "Ein intelligenter Mensch ist manchmal gezwungen, sich zu betrinken, um Zeit mit Narren zu verbringen."Ernest Hemingway


    Mein Classic-Line


  • ja, und wenn Du dich da durch klickst kommt die Auswahl Normales - oder Saisonkennzeichen .... nix von H ....

    Oder das ergibt sich bei der Datenerfassung. Werben tun sie ja dafür

    Markus


    "Ein intelligenter Mensch ist manchmal gezwungen, sich zu betrinken, um Zeit mit Narren zu verbringen."Ernest Hemingway


    Mein Classic-Line


  • Astrein ....



    Anfrage bei der HUK gestellt.


    Antwort darauf .... ein Anruf.

    Ich bin ja dort versichert und Änderung zu H braucht EIGENTLICH keine neue EVB. Da aber von Saison auf ganzjährig geändert wird, vorsichtshalber doch....


    Und ... nun ist ja Garage vorhanden.... ob er diese in dem aktuellen Vertrag ( bisher sonstiger Stellplatz) einpflegen soll , bejahe ich.


    So kommt heute ein neuer Versicherungsschein für die laufende Saison.... und weil das Auto nun in Garage steht, muss ich 28€ nachzahlen bird2

    Mein Lieblingsplatz ist ganz dünnes Eis ........

  • weil das Auto nun in Garage steht, muss ich 28€ nachzahlen

    Ewa sollte bei der HUK für ihren Audi statt ~194 € ab Januar nun als Belohnung für nix 214,64 € im Quartal zahlen. Fahrer unter 25 eingeschlossen - keine Garage - Rabattschutz - Teilkasko ohne SB - Werkstattbindung - 12.000 km

    Quote

    Wir haben die Beiträge anpassen müssen. Das heißt für Sie: Die neuen Beiträge in der Kfz-Haftpflichtversicherung und in der Kasko ab 01.01.2024 sind höher als die Beiträge, die sich ohne diese Anpassung, jedoch in der Kfz-Haftpflichtversicherung bereits berechnet mit der neuen SF-Klasse, ergeben würden. Diese rein rechnerischen Beiträge wären bezogen auf die Kfz-Haftpflichtversicherung 149,64 € und auf die Kasko 29,41 €. Das bedeutet: Sie können Ihre Kfz-Versicherung kündigen.

    Das war kein Grund zu kündigen sondern ein direkter Befehl. Das fand ich bei SFK 17 (26%) schon dreist und wechselte letzten Endes nun auch mit ihrem Auto final zum ADAC. Nun ist sie bei 133,31 € im Quartal - TK mit 150 SB - keine Garage - Fahrer unter 25 - Rabattschutz - freie Werkstattwahl - 12.000 km - Mitglieds-Rabatt - das sind 325,32 € im Jahr weniger - das wird jetzt sinnvollerweise in etwas anderes investiert. Unter meiner persönlichen Abwägung zwischen den Faktoren Kosten / Nutzen / Deckung / Zahlungswilligkeit / Service und Erfahrung war ich froh dies getan zu haben - einfach nur billig wollte ich nicht.


    Da die HUK sich nicht für Wertgutachten interessiert und mir die Erzählerei über die Deckung seinerzeit zu kompliziert und zu unübersichtlich wurde habe ich meine 3 Oldtimer auch zum ADAC gebeamt - eine Classic Cars VK Versicherung für 140 € im Jahr passte mir sehr gut - mit Steuern von 196 € sind das 28 € im Monat. Ich unterhalte somit 3 Oldtimer für unter 90 € im Monat. Bin damit mehr als nur zufrieden.


    Oder muss ich bei der HUK bleiben und normal kündigen ?

    Habe ich ein Sonderkündigungsrecht ??

    Auf der Webseite finde ich erstmal gar nichts dazu

    Zur Sache: Als ich von der HUK zum ADAC wechseln wollte weil ich seinerzeit das H-Kennzeichen erlangte und somit eine neue Zulassung erhielt sagte mir mein Vertrauens-Ombuds-Mann der HUK das das kein Kündigungsgrund sei und das das nur geht wenn z.B. der Halter wechselt - sonst käme ich aus der Nummer nicht vorzeitig raus. Also fuhr ich mit Ewa zum SVA und änderte den Halter. Bitte sehr - kein Problem - ist nur ein Name auf einem Stück Papier. Aber das war natürlich zu einfach. Murphys Gesetz kennst du. Sichtlich auf den Schlips getreten sagte mir mein geschulter HUKologe nach der Aktion das ich die Versicherung aus einem neu erfundenen Grund trotzdem noch bis zur Kündigungsfrist laufen lassen muss. Auf meine Frage hin warum ich jetzt Urlaub nehmen und mit Ewa zum SVA fahren musste kam keine vernünftige Antwort. Ich hätte bei denen im Büro als Ausdruck meiner Freude doch glatt in die Klimaanlage kotzen können.


    Als ich direkt danach zum ADAC fuhr weil der Tag Urlaub eh weg war kratzte sich die Dame dort am Kopf. Sie rief nach meinem Hilfeschrei kurzerhand bei der HUK-Zentrale an und fragte was das für komische Gebahren sind und schon war die Kündigung sofort bestätigt worden. :rolleyes:


    Danach ging ich zum netten HUK-Kundendienstbüro-Fachmannes meines Vertrauens zurück und fragte ob das Spaß macht mich von Pontiac zu Pilates zu schikanieren und erntete final ein sichtlich genervtes Gesicht und irgendwelche Phrasen die ich nicht verstand und auch nicht mehr muß. Ich habe ihm die Rechnung vom SVA auf den Tisch gelegt - mit der Bitte um Überweisung meiner Auslagen innerhalb einer Woche auf das angegebene Konto sonst würde ich wiederkommen. Ich fühlte mich vorsichtig ausgedrückt leicht falsch beraten. Den Tag Urlaub konnte ich leider nicht aus ihm rausquetschen.


    Mein Tipp: Wenn dich deine Versicherung wegen dem neu erlangten H-Kennzeichen und somit einer neuen Zulassung aus dem Vertrag nicht vorzeitig rauslassen möchte: Lass eine Fachfrau deiner neuen Versicherung bei der Zentrale deiner laufenden Versicherung anrufen - dann geht das problemlos ! Deine netten Vertrauensbüromenschen hängen so sehr an dir das sie dich nicht so ohne Weiteres gehen lassen möchten. Sie wollen nur dein Bestes - nämlich dein Geld.

    * PROJEKT PHÖNIX *

    22206-028228955f62454cd-png

    Warum ist die Windschutzscheibe so groß und der Rückspiegel so klein ?

    Weil das was vor uns liegt viel wichtiger ist als das was mal war !

    Edited 8 times, last by PHÖNIX ().

  • Bist Du sicher dass sie Nachzahlung für die Garage und nicht der Wechsel von Saison auf ganzjährig ist?

    Japp .... der neu zugesendete Vers. Schein ist für Saison bis 1.4.


    Es wurde der eingezahlte Betrag bis 20.2. verechnet.... und das Guthaben für die Zeit bis 31.3. gutgeschrieben .

    Die Zeit vom 20.2. bis 31.3. neu berechnet und das ergibt eine Nachzahlung von knapp 28€



    Ich denke mal .... Saison begann letztes Jahr , daher wurde mir der Beitrag für 23 berechnet. Nun neu berechnet und es liegen die Beiträge 24 zugrunde, was ja eine ordentliche Gebührenerhöhung beinhalten könnte.... ich wurde aber bisher darüber noch nicht informiert und nun vor Tatsachen gestellt .... Aber wenn der Beitrag sich erhöht, habe ich ein ausserordentliches Kündigungsrecht .


    Aber das ist hier nun natürlich total verworren ..... Ich glaube, ich melde die Kiste zum 20.3. ab .... und dann im April wieder an .....

    Mein Lieblingsplatz ist ganz dünnes Eis ........

  • Amüsant zu lesen wie manchmal Äpfel mit Birnen verglichen werden. Ich kann doch nicht allen ernstes erwarten das wenn ich Vertragsbedingungen zu Ungunsten der Versicherung ändere ich dann wesentlich weniger zahlen soll.


    Aber Geiz ist ja geil. Und dann rum mosern. Zumindest lese ich das hier bei einigen quer durchs Forum.

  • meinst mich ???? Die Kiste war bisher mit sonstigem Stellplatz versichert .... die Anfrage für H beinhaltet Garagenplatz.... Also weniger Risiko.

    Diese Garage hat die Vers. nun auf den laufenden Vertrag angewendet und die Police hat sich verteuert

    Mein Lieblingsplatz ist ganz dünnes Eis ........

  • Ich und mein Karma.....


    Die HUK meint nun, das ist alles korrekt

    Ein H Kennzeichen ändert nix am Beitrag, die nun erfolgte Erhöhung liegt daran, dass ich den Stellplatz geändert habe.

    Kündigung wurde zum 1.9. angenommen .


    Ich hab nochmal geschrieben ob sie das was Sie mir schreiben auch lesen und verstehen würden ...... bisher keine Antwort.


    Ich werde nun zeitnah das H Gutachten erstellen lassen, die Kiste dann abmelden und 2 Wochen später wieder zulassen. inkl Halterwechsel....

    Mein Lieblingsplatz ist ganz dünnes Eis ........