Posts by tdjoker886

    Mich hat erfreut dass wir seit Donnerstag eine schöne Zeit hatten, den größten Teil davon auf dem "Dong-Open-Air". Das fand statt auf der Halde Norddeutschland (also dem Dong-Berg) in Neukirchen-Vluyn. Diese Halde direkt an der A57 ist ein grandioser Aussichtspunkt bei gutem Wetter, man muss halt gut zu Fuß sein um da hoch zu kommen, es dauert eine Weile, aber die Aussicht über Ruhrgebiet, auf Düsseldorf und ach was weiß ich entschädigt vollkommen.

    Weil wir nur 60km Anreise haben, sind wir täglich von zu Hause aus gependelt, dieses Jahr mit unserem Audi A2, den wir für eine nasse Wiese zum Parken entsprechend ausgestattet hatten,

    denn das Wetter war ja nicht so vielversprechend.

    Top-Acts wie Behemoth, In Extremo, Blind Guardian oder auch Any Given Day haben das Herz sehr erfreut, auch die anderen Bands waren sehr unterschiedlich aber alle sehenswert. Natürlich gab es am Freitagmittag die meterologische Katastrophe, aber durch zig Ladungen frischer Hackschnitzel konnte es nach einer Unterbrechung weitergehen. Positiv daran ist dass durch den frischen Duft der Hackschnitzel andere Düfte gut übertüncht wurden denn Körperpflege gehört nicht immer zu den Kernkompetenzen von Festivalgängern.

    Fazit: Ein kleines Festival von Privatleuten organisiert für Freunde der härteren Gangart mit Bier das gleich im Nachbarort gebraut wird, ein EDEKA-Mann ging zwischendurch herum und verkaufte frische Mettbrötchen auf die Hand, wir gehen da nächstes Jahr wieder hin!


    Und heute - da schließe ich mich dem "golf-open-fan" an, gab es eine schöne Runde im Cabrio um die Steuererklärung beim Steuerberater einzuwerfen, lecker Eis zu essen und sonst war halt Schonung angesagt nach all den Strapazen ;) ...


    LG

    Clemens

    Hallo,


    habe einen alten Zollstock genommen, die Scharniere abgesägt, die einzelnen Holzteile noch einmal quer in der Mitte durchgesägt das so 6 bis 8 cm-Stücke übrig bleiben, dann eine Seite am Schleifbock angeschrägt. Diese Teile/Keile sind gut in der Handhabung und ein alter Zollstock liegt immer mal irgendwo herum...


    LG

    Clemens, der da leider kein Foto von hat

    Hallo,


    heute konnte ich mich an einer kleinen Runde erfreuen, die ich gedreht habe:


    Darüber hinaus habe ich festgestellt, dass wir die 100.000km mit diesem Auto schon seit ein paar Tagen voll haben. Bisher bin ich immer vom KM-Stand im Tankbuch ausgegangen. Der Kaufvertrag hat aber weniger Km. Da habe ich beim Kauf im Januar 2004 wohl ein vollgetanktes Auto aus der Winterpause gerissen...


    Gut gelaunte Grüße

    Clemens

    Der Unterboden wurde gekärchert um den groben Dreck zu entfernen, Bodenschutz und diverse Schichten Wachs wurden beim Strahlen entfernt.

    Das Gespräch wird unangenehm, aber realistisch betrachtet kommen mehrere Krankheiten und hohes Alter zusammen, es ist schon eine Weile nicht mehr schön...


    LG Clemens

    Heute ist unser Joker vom Trockeneisstrahlen zurückgekommen, das fand ich sehr erfreulich:


    Ich finde das Ergebnis kann sich sehen lassen, ich hätte den Unterboden mit meinen Mitteln bei weitem nicht so sauber hinbekommen:


    Ich kann mir vorstellen bei weiteren Projekten diese Anwendung durchführen zu lassen. Nun muss ich mich mal beraten lassen wie ich das am besten straßentauglich haltbar bekomme...

    Kabinettstücken war fahrbar zu bleiben ohne einen Tank zu haben, da musste ich mal eben improvisieren:


    Das war die positive Nachricht des Tages, auch das was übrig geblieben ist vom Auto sieht soweit erfreulich aus. Was hab ich früher Dreck gefressen beim Entfernen von Bodenschutz und anderen Sachen unter dem Auto, ich denke das ist vorbei.

    Ab morgen wird es auch gut: Das Dong-Open-Air (https://www.dongopenair.de/de/home/index) in Neukirchen-Vluyn steht auf dem Zettel, ich hoffe das Wetter bleibt gut.

    Einziger Wermutstropfen ist das im Raum stehende Arztgespräch, meinem alten Herrn geht es gar nicht gut...


    LG

    Clemens

    Verschiedene Dinge haben mich heute erfreut:


    Mein T3-Joker ist fertig beim Trockeneisstrahlen, am Mittwoch wird abgeholt.


    Habe am Cabrio die linke Kurbelfensterscheibe neu eingestellt, sie liegt nun oben besser an.


    Dachte an meiner T3-Pritsche wär der Zündanlassschalter kaputt, aber nix da, es war das Zündschloss selber. Hatte aber seit 2008 ein ganzes Set Schlösser im Regal, da kam das Zündschloss heute gerade recht, nun kann ich morgen Abend den Trailer abholen. Wer fertigt Schließzylinder anhand vorhandener Schlösser, kann das wer? Ich finde 2 unterschiedliche Schlüssel für ein Auto recht blöd...


    Das Wichtigste: Meiner Frau geht es wieder gut. Menschen werden krank wenn sie Zeit dafür haben, also hat Frau Chefin am Wochenende einen knallharten Schub Migräne gehabt. Es gibt Menschen, denen könnte ich hemmungslos beim Leiden zuschauen, aber in diesem Fall hätte ich das lieber selber gehabt. Jetzt ist alles wieder gut!


    LG

    Clemens

    Hallo:


    Ich denke eigentlich sehr radikal: Man kann solche Dinge über den Preis regeln. Werden Chips doppelt so teuer, dann ess' ich keine 4 Tüten mehr pro Woche. Ist Alkohol teuer und nicht so frei verfügbar wie bei uns (in anderen Ländern gibt es da extra Geschäfte für, z. B. Kanada oder Schweden) wird weniger getrunken.

    Stellt der Hausarzt fest dass der Patient 20% über dem eigentlichen Maximalgewicht liegt, wird der KV-Betrag um diesen Prozentsatz teurer. Beim Kraftfahrzeug wird auch ein kalkuliertes Risiko versichert, wieso sollte das beim Menschen anders sein?

    Nur ein Beispiel: Habe eine Schwägerin, die hat massiv zu viel nicht nur auf der Hüfte. Der Orthopäde weigert sich ein neues Knie zu verordnen, bevor da nicht 50kg runter sind. Sowohl die Betroffene als auch ihr Umkreis reagieren mit absolutem Unverständis. Darüber hinaus frisst die weiter wie eh' und je.

    Sport finde ich wichtig, man kann damit so viel Einfluss nehmen. Stand vor 20 Jahren nach Bandscheibenvorfall vor der Wahl: Metzgerei und OP oder Fitnessbude. Ich habe mich für Sport entschieden. Klar ist an min. 2 Abenden in der Woche fällt die Schrauberei kürzer aus, aber das Wohlbefinden stimmt.

    Glücklicherweise hat der Mensch Verstand und kann abwägen was er macht und viele Menschen machen davon auch Gebrauch ;)

    Zum Schluss muss ich meinem Vorredner zustimmen, die Portionen auf meinem Teller sind im Lauf der Zeit kleiner geworden, ich persönlich bin schneller satt.

    Wichtig: Ich schreibe das nicht um zu provozieren, aber so Sätze wie "Ein Mann ohne Bauch ist ein Krüppel" oder "Ein gutes Werkzeug gehört unter ein Vordach" fand ich noch nie lustig.


    Alles ist gut, ich muss nachher zu einem Grillabend, ich hoffe auf gute Salate...


    LG

    Clemens

    Ständige Baustellen? Das kommt mir bekannt vor. Seit Ende Januar hat unsere Großbaustelle, der T3-Joker, die Garage für sich beansprucht - im Moment ist er außer Haus zum Trockeneisstrahlen. Am vergangenen Wochenende nach unserem Audi A2 geschaut, gestern und vorgestern den Scirocco2 drin gehabt, seit gerade eben tropft das Cabrio aus


    und ich dachte, ich kann mich auf ein ruhiges Wochenende einstellen. Schitte sprach Brigitte - heute Morgen ist der Zündanlassschalter an meiner T3-Pritsche kaputt gegangen, nix leuchtet mehr und man dreht nur noch 1/4-Umdrehung.

    Eigentlich müsste ich unser Büro aufräumen...


    LG

    Clemens

    Werde wohl im kommenden Winter die Nummer mit den Auspuffgummis durchziehen weil ich sowieso das H&R-35mm-Fahrwerk zu hart finde. Ich weiß nicht ob es etwas Vergleichbares von z. B. Bilstein gibt, was sich angenehmer fährt...

    Die Beiträge dazu habe ich schon gesehen, ich hätte nicht gedacht dass der Verschleiß so dermaßen schnell kommt, die Lager sind ja noch nicht mal eingefahren...


    LG

    Clemens

    Hallo,


    der t3 ist zum Trockeneisstrahlen, daher ist die Grube frei und ich mach gerade Ölwechsel 1x durch den Fuhrpark. Heute war der Scirocco2 dran: Nach knapp 2500km sind die Domlager (ich weiß nicht mehr ob Sachs oder Meyle) fast durch und die Antriebswellenmanschette rechts innen ist auch kaputt. Das alles sind Teile die ich im Februar des vergangenen Jahres gewechselt habe. Was ist das für ein Müll den man da verkauft bekommt?


    FG Clemens

    P.S.: FG steht nicht für fiele Grüße sondern für frustrierte Grüße...

    Moment, ich verstehe hier nur Bahnhof, glücklicherweise bin ich noch nicht in so eine Situation gekommen. Verstehe ich das richtig? Man will Dir 14300€ geben, jemand bietet der Versicherung für das Auto 5000 und die nehmen Dir das dann weg? Echt jetzt?


    LG

    Clemens

    Hallo,


    unser Cabrio ist ein reines Schönwetterauto. Daher wird es nach einer Tour rückwärts in die dunkle Garage gefahren bis wieder ein schöner Tag und ein Anlass für eine Fahrt gegeben ist. Nun hat das Auto die letzten 3 Wochen offen gestanden, auch in der Garage, vorhin, ich musste gebrannte Stahlbleche beim Metallbauer meines Vertrauens abholen, war ich wieder unterwegs. Nun habe ich das Dach mal zu gemacht, dabei hat es sich nicht schön angehört. Ist es also besser das Dach nach jeder Tour zu schließen?


    LG

    Clemens

    Verschiedene Dinge haben mich heute beschäftigt:


    Habe vorhin den Trailer abgeholt um morgen den Joker zum Trockeneisstrahlen zu bringen:


    Allerdings werden morgen nicht diese 75 Pferde ziehen müssen, ein Freund mit T6 und doppelter Motorleistung springt ein.


    Dass mein Schwiegervater heute 89 geworden ist, obwohl er vor 30 Jahren 5 Bypässe bekommen hat mit zweifelhafter Prognose, da hätte ich ja auch noch 32 Jahre...


    Das durch die Aktion morgen die Garage frei wird um am Cabrio, dem Audi und dem Scirocco das Öl zu wechseln, mal sehen was ich kaufe, mein Fass 10W40 ist bald leer...


    Das unser Cabrio nach der Autobahntour nach Hattingen bei der Ankunft zu Hause den Rückwärtsgang nur unter Protest angenommen hat, das war schon verschärftes Zähneputzen, allerdings war die Kupplung in 20 Jahren und fast 90.000km noch nie Baustelle und das Gummizeug am Betätigungshebel am Getriebe sieht auch nicht mehr frisch aus.


    Es wird nicht langweilig...


    LG

    Clemens

    Hallo zusammen!


    Verschiedene Dinge haben mich heute erfreut:

    Dass ich Tank


    und Standheizung



    unter unserem Joker abbauen konnte, weil der am Donnerstag zum Trockeneisstrahlen gebracht wird. Zwischendurch hat mich der Blick in den Garten sehr erfreut:



    und dass wir heute Morgen noch neue Gartenstühle gekauft haben



    Lustig ist, es waren die letzten 2 Kartons im Geschäft, auf jedem Karton stand "2PCS" woraus ich gedeutet habe das 2 Stühle im Karton sind und Frau Chefin dachte ein Stuhl im Karton besteht aus 2 Teilen, die noch zusammengebaut werden müssen. Jetzt haben wir 4 neue Stühle.

    Für den nächsten Kalender habe ich auch schon geübt:



    Jetzt stellt sich nur noch die Frage ob ich morgen nach Hattingen zur Henrichshütte fahre um alte VWs zu schauen, ist sonst noch wer dort?


    LG von einem zufriedenen, müden und sehr sehr schmutzigen

    Clemens