Stehbolzen für Nockenwellenlagerschalen 2H: Teilenummer/Normteil?

  • Sollte ein NORMTEIL sein,habe heute Stehbolzen und Muttern für den Krümmer zum KAT gekauft beim freunlichen und das waren N Teilenummern also NORMTEILE.

    Dreh einen Bolzen raus und kauf nach Muster welche im Eisenwarenhandel.

    "Eine Wahrheit kann erst wirken,wenn der Empfänger für sie bereit ist." - Christian Morgenstern

  • 056103397 laut Teilekatalog.


    Sind wohl auch noch lieferbar um 5€/Stk. Aber das besser beim freundlichen fragen.


    Mit der Mutter ist etwas seltsam, da scheint es nur Standard M8 Muttern und Unterlegscheibe zu geben. Serie ist das so ne Bundmutter.


    Andere Frage.. warum tauschst du die bolzen denn? Die sehen eh kein Drehmoment. Hab noch nie gesehen, dass die jemand wechselt.

  • Das wichtigste ist die Lagerschalenoberteile nicht zu vertauschen!!!

    "Eine Wahrheit kann erst wirken,wenn der Empfänger für sie bereit ist." - Christian Morgenstern

  • Moin,

    die gingen so schwer raus das ich, trotz Lappen zwischen Zange und Bolzen, Macken in die Gewinde gemacht habe und da jetzt die Muttern nicht drüber gehen.... Könnte die Gewinde aber auch nachschneiden?

  • Moin,

    die gingen so schwer raus das ich, trotz Lappen zwischen Zange und Bolzen, Macken in die Gewinde gemacht habe und da jetzt die Muttern nicht drüber gehen.... Könnte die Gewinde aber auch nachschneiden?

    Deswegen gibt's da Ausdreher, die das Gewinde nicht ruinieren. Wenn die jetzt ruiniert sind, Tausch die Dinger, alles andere wäre glaub eher pfuschh an der Stelle. 😉



    Normteil sind das keine. Die haben zwei verschiedene Gewinde und einen Schaft für den Lagerdeckel.

    Ich denke nicht dass du die im Schraubenhandel bekommst.

    Die Gewindestifte für Krümmer und Ventildeckel dagegen schon.

  • Kannst es ja erstmal mit Gewinde nachschneiden versuchen.

    Ansonsten sieh ob du beim Motorinstandsetzer ersatz bekommen kannst.

    Warum hast überhaupt die Nockenwelle ausgebaut?

    "Eine Wahrheit kann erst wirken,wenn der Empfänger für sie bereit ist." - Christian Morgenstern

  • Ich habe die Erfahrung gemacht wenn eine Fachwerkstett überholt sind auch alle Stehbolzen neu???