Loch im Verdeck

  • Hallo Zusammen,


    ich habe mir aktuell ein Golf 6 Cabrio zugelegt. Leider ist ein kleines Loch im Verdeck in der obersten Schicht. Es ist zwar dicht, ich befürchte jedoch, dass es größer wird. Hat jemand einen Tipp, wie man es reparieren kann?


    Besten Dank für Eure Unterstützung :op10:

    Jochen

  • Es gibt auch Nadel, Faden und Kleber dazu.


    Sieht aber sehr bescheiden aus... :weg:


    Beispiele:



    NADEL und FADEN Sattlernadel Verdecknadel Cabrionadel Cabriofaden Verdeckfaden | eBay
    Entdecken Sie NADEL und FADEN Sattlernadel Verdecknadel Cabrionadel Cabriofaden Verdeckfaden in der großen Auswahl bei eBay. Kostenlose Lieferung für viele…
    www.ebay.de


    http://www.cabriosupply.de/verdeck-reparatur-set


    ATG Cabrio Kunststoff Verdeck Reparatur Set schwarz - für alle Marken | eBay
    Entdecken Sie ATG Cabrio Kunststoff Verdeck Reparatur Set schwarz - für alle Marken in der großen Auswahl bei eBay. Kostenlose Lieferung für viele Artikel!
    www.ebay.de


    ²³

    Ich dachte immer, jeder Mensch sei gegen den Krieg, bis ich herausfand, das es welche gibt, die dafür sind,


    besonders die, die nicht hingehen müssen. ( Erich Maria Remarque ) :motz: :motz: :motz:

  • Hallo Lucky und todi,


    vielen Dank für Eure Hinweise.


    Ich werde beide Ratschläge berücksichtigen, wobei ich jedoch eher zum Sattler-Tip tendiere .... Schauen wir mal ...


    :wink:

  • Mein Sattler wollte das Verdeck dafür abnehmen.


    Es gibt auch Flicken zum kleben in eder Bucht.

    Ob die was taugen k.A.

    Immer ne Handbreit Luft vorm Kühler



    aktuell Gol1 Cab 93 Sonne,

    E91 IX Winter,

    Fabia Stadt

  • Bauzeit war 2011 bis 2016


    Wenn noch Originaldach , ist es zw 6 und 11 Jahren alt.


    Also würde ich einen Flicken kleben und eine neue Dachhaut mittelfristig avisieren . Eine schöne und dauerfafte Lösung sind solche Reparaturen nie. Nähen wird nicht wasserdicht, ein geklebter Flicken löst sich früher oder später wieder, je nachdem wieviel der geknickt wird.


    Um einen Flicken aufzukleben muß das Dach nicht abgenommen werden , das wäre auch den Aufwand nicht Wert.

    Mein Lieblingsplatz ist ganz dünnes Eis ........

  • Hi Zusammen, besten Dank für die Hinweise. Das hilft mir weiter :thumbup:


    Das Auto ist BJ 11, wie alt das Loch ist, kann ich nicht sagen. Ich habe den Golf gerade erst gekauft und der Vorbesitzer konnte keine Angabe dazu machen.


    Ich werde mir mal einen Sattler ausfindig machen und nach seiner Meinung fragen. Und einen Flicken zu besorgen kann wahrscheinlich nie schaden 8)


    Beste Grüße aus Gelnhausen :hbang:

  • Wenn das Dach 11 Jahre im Alltag unterwegs war, wird es nun sicher nach und nach weiter aufgeben. Die Halbwertzeit ist lângst überschritten ;)

    Bei nem Alltagscab solltest Du alle 10 Jahre ne neue Dachhaut einkalkulieren, hält sie 13 Jahre, kannste Dich freuen

    Mein Lieblingsplatz ist ganz dünnes Eis ........

  • Mein Golf Cabrio ist von März 2015 und das Dach sieht trotz sehr häufiger Betätigung noch nicht aus, als würde es sich seiner Halbwertzeit nähern. Es gibt zwar zwei kleine Stellen, die etwas strapazierter aussehen, aber die sollten noch weit von Lochbildung entfernt sein.
    Mein Dach wird bei trockenem Wetter und Sonnenschein grundsätzlich geöffnet - selbst bei niedrigen Temperaturen.
    Allerdings steht das Auto auch meist im Dunkeln, da ich sowohl daheim als auch im Büro in der Tiefgarage parke. Da wird es aber jeweils wieder geschlossen, weil beide Garagen mit Sprinkleranlagen ausgestattet sind und ich da kein Risiko eingehen will.
    Mein erstes Cabrio war ein Astra F, den ich 1996 neu gekauft und 2002 gegen einen 206CC getauscht habe. Der stand viel draußen und da sah das Dach trotz Sonnenlandstoffs, der auch von Mercedes benutzt wird, nach sechs Jahren schlechter aus als des Golfs nach 7 1/2 Jahren.