WICHTIG! NEU! ... Tagesbesucher zum Jahrestreffen auf dem Campingplatz

  • Hallo an alle,

    wie bereits in diesem Thread angemerkt, ist es in diesem Jahr nicht möglich, ohne regsitrierte Übernachtung auf den CP zu kommen.

    Auf meine Nachfrage und einem aufschlussreichen Telefonat, haben wir nun Klarheit:




    Zusammenfassung:

    Es liegt an der seit kurzem zu erhebenden Tourismusabgabe und der daraus folgenden Überprüfung durch das Finanzamt.


    Es dürfen keinerlei Tagesbesucher mehr auf den CP,- auch nicht „nur zum Baden oder Minigolfen“.

    Alle CP-Gäste müssen registriert sein ( Name, Adresse, Geburtsdatum etc. ) und eine Übernachtung gebucht haben, damit die Gemeinde die Tourismus-Abgabe abrechnen kan.


    Unsere einzig legale Möglichkeit besteht darin, dass sich unsere JT-Tagesbesucher, jeder einzeln, auf eine bereits bestehende Buchung „draufbuchen“. Das geht dann nicht mehr über das Buchungsportal des CP , sondern müsste per eMail direkt gemacht werden.


    Kosten:


    9,80 p/P


    4,90 p/PKW


    1,00 Tourismusabgabe p/P

    ==============================================

    also:


    15,70€ für einen Tagesbesuch pro Person mit KFZ


    10,80€ für einen Tagesbesuch als Beifahrer



    Meine Frau und ich sind selbst auch davon betroffen ( und das , obwohl wir die Tourismusabgabe bei unserer anderen Unterkunft schon bezahlen )


    Wenn Interesse besteht, würde ich vorschlagen, dass man sich einen „Paten“ sucht, der schon gebucht hat, und bestätigt ist. Und diese Buchung dann entsprechend „aufbohrt“. Vielleicht sogar alle Tagesbesucher auf diese eine Buchung. Das wäre dann ggf. sogar übersichtlicher.



    ..dieses Jahr will es wirklich nicht rund laufen


    Gruß Buster

    image.png

  • Schön dass das jetzt geklärt ist. :thumbup:

    ist ausreichend Parkfläche für

    Tagesbesucher vorhanden?

    3 Tage Marathon ist nicht mein Ding =O

    Immer ne Handbreit Luft vorm Kühler



    aktuell Gol1 Cab 93 Sonne,

    E91 IX Winter,

    Fabia Stadt

  • Schön dass das jetzt geklärt ist. :thumbup:

    ist ausreichend Parkfläche für

    Tagesbesucher vorhanden?

    3 Tage Marathon ist nicht mein Ding =O

    ich habe gestern nochmal unsere Liste durchgezählt und bin auf aktuell

    5 Autos / 8 Personen als Tagesbesucher gekommen ... und selbst die kommen nicht alle am selben Tag .. das sollte kein Problem werden

    image.png

  • Moin, vielleicht hab ich da was übersehen


    Wo bzw wer führt die Anmeldeliste?

    Verstehe ich richig: dann sind 2 Anmeldungen erforderlich


    1. bei euch als Teilnehmer der JT und


    2.als Anhängsel an eine bestehende Buchung via email. Die wird an den schon gebucht Habenden

    geschickt oder?


    Mein Interesse ist geweckt.


    Sollte Petrus was dagegen haben komme ich nicht, dann ist die Zahlung eine Spende und beträgt aber weniger als die erforderlichen Spritkkosten.

    Immer ne Handbreit Luft vorm Kühler



    aktuell Gol1 Cab 93 Sonne,

    E91 IX Winter,

    Fabia Stadt

  • image.png

  • ich habe gestern nochmal unsere Liste durchgezählt und bin auf aktuell

    5 Autos / 8 Personen als Tagesbesucher gekommen ... und selbst die kommen nicht alle am selben Tag .. das sollte kein Problem werden

    Erstmal "Vielen Dank" für Deine Mühe !

    Haltet uns auf dem Laufenden wie wir das dann am besten managen/bezahlen können zusammen in Punkto Tagesbesucher.

    Wir kommen ja mit einem Cabrio/2 Personen für Freitag Abend & Samstag Abend als Besucher.

    metal rules - bang your head ! :hbang:

  • .. ok.. bei mir hat`s so geklappt:


    Vorgang: sucht Euch einen „Paten“ der auch am JT teilnimmt.


    Unten stehenden Text als eMail von Demjenigen ( „Paten“ ) schicken lassen, der schon gebucht hat und auch bestätigt wurde. .. an info@camping-teichmann.de


    Text Anfang:


    Sehr geehrter Herr Thomas,


    wir bitten Sie unsere Buchung vom ( Buchungsnummer des Paten) um folgende Personen zu erweitern:


    Aufenthalt: Samstag, 06.08.2022


    Vorname, Name, Strasse, PLZ Wohnort, Geburtsdatum


    Vorname, Name, Strasse, PLZ Wohnort, Geburtsdatum


    1x PKW Kennzeichen angeben


    Gemäß Ihrer eMail an vorstand@golfcabrio.de vom 26.06.2022 fallen zusätzlich dann folgende Gebühren an:


    2x 9,80€ ( 2 Personen)


    1x 4,90€ (1 Cabrio )


    Plus die jeweilige Tourismusabgabe pro Person.


    Mit Bitte um Bestätigung verbleiben wir


    mit freundlichen Grüßen


    der Pate

    Text ende


    die zusätzlichen Kosten zahlt dann der Tagesbesucher an seinen Paten und DER dann an Teichmann.



    .. ich bitte Euch darum, fair zu bleiben und wirklich die Aufenthaltszeit anzugeben, die als Tagesbesucher üblich ist.

    Wenn nun mehrtägige Aufenthalte dazugebastelt werden, bin ich mir sicher dass das für uns alle nach hinten losgeht, - mit Ärger und Zusatzkosten etc. .. das wirft ein schlechtes Bild auf Alle in dieser Community

    image.png

  • Hallo Jörg,


    danke, dass Du Dir die Mühe gemacht hast auch hier Licht in das Dunkel des Systems Teichmann zu bringen. Auch die Vorlage ist super, denn damit können wir die Lücke der Tagesbesucher sicher füllen.


    Leider ist das in meinen Augen ein weiterer Punkt, der mir zeigt, dass Teichmann kein wirkliches Interesse an uns hat. Er war einer der Campingplätze, der zu Corona-Zeiten wenig einbüßen musste und das spiegelt sich sich nun in seiner Arroganz wieder. Was ist ein Jahrestreffen ohne Tagesbesucher? Hätten wir Sponsoren, die am Samstag ausstellen würden, wäre das nicht möglich? Und wir sollen das ganze auch wieder unter uns regeln.

    Mit seiner Art und Weise ist er auch nicht alleine damit, denn alle Campingplätze die so durch gekommen sind, regulieren zur Zeit Ihre Anfragen durch Restriktionen. Die haben es halt nicht mehr nötig.

    Was wird im nächsten Jahr kommen?

    Andere CP's die eine hohe Nachfrage haben, vergeben zur Zeit in den Sommerferien nur noch Plätze mit einer Mindestübernachtung von 3-4 Nächten.


    Ich finde das Schade, dass wir mehr Aufwand haben als langjähriger Nutzer/ Besucher, insbesondere weil es hier zu Diskrepanzen und Diskussionen über Stellplätze kam und wir über einen "krummen" Weg nun die Tagesbesucher mit rein nehmen.

    So macht für mich ein Jahrestreffen keinen Spass. Ich möchte mich darauf freuen, buchen, bezahlen und Spass mit Freunden haben.

  • Japp.... diese Tagesbesucher-Nummer ist voll kagge ....


    Wenn ich es überhaupt schaffen könnte, dann wäre das ganz spontan .... ist durch diese Nummer aber auch unmöglich gemacht worden......

    Mein Lieblingsplatz ist ganz dünnes Eis ........

  • Genau aus diesem Grund werde ich ( ebenfalls ) leider NICHT am Treffen mehr teilnehmen wollen. Mein bereits erworbenes Ticket für das JT stifte ich als Spende für die Orga bzw für die IG.

    Eventuell findet sich für nächstes Jahr eine bessere Lösung.


    In diesem Sinne,

    Jörg ( stahlwerk )

    metal rules - bang your head ! :hbang:

  • Genau aus diesem Grund werde ich ( ebenfalls ) leider NICHT am Treffen mehr teilnehmen wollen. Mein bereits erworbenes Ticket für das JT stifte ich als Spende für die Orga bzw für die IG.

    Eventuell findet sich für nächstes Jahr eine bessere Lösung.


    In diesem Sinne,

    Jörg ( stahlwerk )

    Und das ist genau das was ich meine!

    Wir wollen uns doch wenigstens einmal im Jahr gemeinsam Treffen ohne Umwege und Komplexitäten. Das wird für uns zunehmend schwieriger dank der Vorgaben.


    (Es gibt immer einen der es macht und der, der es mit sich machen lässt...)

  • Und das ist genau das was ich meine!

    Die "DoppelWobber" Golf 2 Gruppe sowie die Golf 2 Fire&Ice Gruppe sind von Teichmann ebenfalls abgewandert. Sowohl DW als auch die F&I waren bei Teichmann am Edersee jahrelang mit ihrem JT präsent.


    Machen wir uns nichts vor, der Campingmarkt boomt seit Corona so richtig...und das haben mit Sicherheit die Campingplatzbetreiber ebenfalls auf dem Schirm, sprich Profitgedanken. Das man trotzdem jahrelange "Stammgäste" vergrault, find ich insofern schade.

    Ich hab mich gestern abend noch mit Katrin ( Acapulco Golf 1 ) am Telefon unterhalten, wir wollten ja mit ihrem Cabrio zu zweit zum JT kommen...sie ist der gleichen Meinung.

    metal rules - bang your head ! :hbang:

  • Vielleicht sollte man für das nächste Jahrestreffen einen Campingplatz suchen, wo in naher Umgebung ein öffentlichen Parkplatz für die Aufstellung der Fahrzeuge z.B. am Sonnabend, ist. Dort könnten sich dann die Teilnehmer und die Tagesgäste treffen.

    Ich weiß, das wird nicht ganz einfach sein.


    2007 beim Jahrestreffen am Alfsee gab es auch eine Ausfahrt mit einer Fahrt zu einem großen Parkplatz bei Karmann in Osnabrück. Dort waren sehr viele Cabrios dabei.

    golf-open-fan
    US-Cabrio 1989 "Wolfsburg Edition", Klima, Servo, 16V-Motor PL, 5Ganggetr., 16V-Auspuff, 16V-Fahrwerk, 4-Scheiben-Bremse, (alles v. 16V Scirocco 2), Ausstellfenster, schwarzes Leder; el. Fensterheber, Chrom

    Fahre ein Golf Cabrio seit 1982

    Edited once, last by golf-open-fan ().

  • Mal ohne Wertung

    So wie ich es verstanden habe handelt es sich um eine Art Kurtaxe die erhoben wurde. Also liegt es nicht an Teichmann sondern an der Gemeinde oder dem Land Hessen.


    Die Umsetzung seitens Teichmann ist wohl ehr das Problem. Wenn man auf der Suche nach einer Alternative ist sollte der Punkt Tagesbesucher auf jeden Fall auf den Aufgabenzettel

  • Wenn man auf der Suche nach einer Alternative ist sollte der Punkt Tagesbesucher auf jeden Fall auf den Aufgabenzettel

    Eben. Das wird zwar nicht unbedingt einfach werden, aber sollte machbar sein.




    So wie ich es verstanden habe handelt es sich um eine Art Kurtaxe die erhoben wurde. Also liegt es nicht an Teichmann sondern an der Gemeinde oder dem Land Hessen.

    Und wie lange weiß Teichmann schon davon...sicher nicht erst seit gestern ! Also hätte Teichmann das bei der Orga bzw dem Orga-Team schon im Vorfeld kommunizieren können.


    Bei mir ist es einfach so, und das soll jetzt nicht abgehoben oder snobby klingen:


    ich hab mit meinen 53 jahren einfach keinen Bock mehr, mich in einem Zelt mit Luftmatratze und Schlafsack auf eine Wiese zu legen...das hab ich jahrelang gemacht im Alter von 13-30 Jahren, z.B. in Verbindung mit Vereinsaktivitäten oder bei mehrtägigen Angelausflügen ( da gehts einfach nicht anders ) und da war das auch ok.

    Zudem ein komplettes Camping - Equipment in einem Cabrio zu verstauen, und dann noch für 2 Personen...no go. Ich seh es ja schon bei meinen Angeltouren, was da alles mit muß...deshalb hab ich als Drittwagen auch einen Kombi !


    Heute möchte ich doch gerne für solche Aktionen wie ein JT, ein Hotel für meine Übernachtungen haben mit ordentlichem Bett, Bad und Dusche und Frühstück...das ist mir schlichtweg ein ( Wohlfühl- ) Bedürfniß...erst recht, wenn ich dafür noch gut 380km Fahrt auf mich nehme !

    metal rules - bang your head ! :hbang:

  • Nur so als Idee für ne Alternative zu Campingplätzen.


    Der Flugplatz hier in Zwickau. Da finden immer die besten Autotreffen statt.(int. Trabbi Treffen, weltgrößtes Simsontreffen, US Car Meeting...) Die Veranstalter der Treffen hatten nie Probleme mit dem Aeroclub Zwickau.

    Mit Tagesbesuchern gibt's auch gar Keine Probleme, ganz im Gegenteil die sind sehr gern gesehen. Je mehr Besucher und je voller der Platz desto besser.


    Außerdem unterstützt man den Verein damit der Dankbar ist für jede Veranstaltung die auf dem Flugplatz stattfindet und die Vereinskasse etwas füllt.


    Übernachtungen in Hotels wären in den Landgasthöfen rund um Zwickau möglich. In Zwickau selbst sind die Hotels meistens teuer und ausgebucht.


    Schöne Strecken für Ausfahrten Gibt's hier auch. (z.B.:Tour zur Talsperre Pöhl)


    Das war übrigens nur ein Vorschlag um euch abseits von den Campingplätzen was zu empfehlen. Ich will hier keinen zu irgendwas überreden. So Flugplätze gibt's bestimmt auch bei euch drüben.

    https://www.acz.de/



  • Möglicherweise könnte ein Treffen auch auf dem alten Flugplatz Kassel-Calden in Calden stattfinden. Calden liegt wie der Edersee recht zentral in Deutschland. Ausfahrtziele in der Umgebung sind: Dörnberg oder Schloss Wilhelmstal


    Da sind die Forums-Mitglieder aus Nordhessen/Kassel (Habichtswald) bzw. südliches NRW/Warburg oder Paderborn gefragt, sich mal schlau zu machen.


    Dafür bin ich schon zu lange aus Kassel weg.

    golf-open-fan
    US-Cabrio 1989 "Wolfsburg Edition", Klima, Servo, 16V-Motor PL, 5Ganggetr., 16V-Auspuff, 16V-Fahrwerk, 4-Scheiben-Bremse, (alles v. 16V Scirocco 2), Ausstellfenster, schwarzes Leder; el. Fensterheber, Chrom

    Fahre ein Golf Cabrio seit 1982

  • Da sind die Forums-Mitglieder aus Nordhessen/Kassel (Habichtswald) bzw. südliches NRW/Warburg oder Paderborn gefragt, sich mal schlau zu machen.

    Ich nehme an ,Habichtswald ging an mich :) .

    Klar kann man da mal nach fragen. Aber waren wir nicht fast immer auf Campingplätzen, weil wir da auch Strom für alle, Wasser, feste Toiletten und Duschen hatten ?

    Und es auch viele möglichkeiten für Kinder zum spielen .... gab ?

    Wenn es geht würde ich lieber auf Campingplätzen bleiben.

    Ist nur meine Meinung.

    Udo_87 - hast du bei dem Platz mal angefragt, wie es aus sieht mit Autotreffen in grössere Menge ? Viele lehnen so was von vornerein ab :( .

    Bei Teichmann stehen uns ca. 60 Plätze zur Verfügung.

    Nicht falsch verstehn ich wäre für andere Plätze offen, aber man sollte vorher nach fragen, bevor man Vorschläge macht.

    Wenn du gefragt hast supi, wenn nicht vielleicht mal nachholen.

    Und zu guter letzt war es bis jetzt auch immer noch so, dss die Orga den Platz und die Zeit bestimmt, weil die fleißigen Männlein und Weiblein kümmern sich ja um alles.

    LG Nicky

    sigpic:baeh:image.png