Transport unserer Pavillons zum Campingplatz ..... freie AHK benötigt

  • Hallo an alle JT-Teilnehmer,


    wir wollen dieses Jahr wieder unsere Pavillons auf dem Campingplatz benutzen.


    Dafür müssten wir die Teile in Biedenkopf, ca. 40 Km südlich des CP abholen und nach dem JT, am Sonntag wieder zurückbringen.


    Es ist Alles fertig gepackt in einem geschlossenen PKW-Anhänger mit Plane ( zGg 600Kg, ungebremst )


    Adresse wird dem Abholer/Ablieferer direkt bekannt gegeben. Es muss nichts auf,- oder umgeladen werden. Anhängen, anschließen, losfahren...


    Wir brauchen also ein Fahrzeug mit Anhängekupplung; 1x für`s Abholen am Mittwoch und 1x für`s Zurückbringen am Sonntag.


    Die Abholung könnte man auch mit `ner schönen Ausfahrt mit mehreren Cabs verbinden. Das Zurückbringen haben jedesmal JT-Teilnehmer erledigt, die Richtung Süden nach Hause gefahren sind.


    ...wäre klasse wenn wir das dieses Jahr wieder so geregelt bekämen.


    Freiwillige vor..


    Gruß Buster

    image.png

  • *ERSTER* :hihi:


    Da wir ja bereits am Montag anreisen ist das kein Problem für uns am Mittwoch mit dem Audi den Hänger zu holen :thumbup:


    Was sind schon 80 km ? ²³


    Dann lerne ich den Ritschwum mal endlich kennen :wink:

    * PROJEKT PHÖNIX *

    10 Leute sagten "das geht nicht". Ich hab´s dann gemacht weil ich nicht wußte das das nicht geht. :thumbup:

  • Alles geklärt - Mittwoch um 17 Uhr hole ich den Hänger ab. Wenn ich (um 18 Uhr ?!?) zurück bin darf sich das Orga-Team gerne mit mir zusammen draufstürzen :op10:

    Die Abholung könnte man auch mit `ner schönen Ausfahrt mit mehreren Cabs verbinden.

    Wer fährt gerne hinter einem grauen Audi A4 Avant her ? :dlol:

    * PROJEKT PHÖNIX *

    10 Leute sagten "das geht nicht". Ich hab´s dann gemacht weil ich nicht wußte das das nicht geht. :thumbup: