Neues Jahrestreffen-Orga-Team gesucht

  • Wie Ihr evtl. schon gelesen habt, organisieren Jany und Albi in diesem Jahr zum Letzten Mal das Jahrestreffen.


    Das jetzige ORGA-Team ist leider auch ziemlich unterbesetzt und nicht jeder von uns hat immer die nötige Freizeit um dabei zu sein.


    Kurz:


    ein neues ORGA-Team für die kommenden Jahrestreffen (ab 2023) wird nun also gesucht.


    Was solltet Ihr mitbringen: Organisationstalent, Kreativität und Spaß an der Sache.



    „Arbeitsplatzbeschreibung“ JT-ORGA:

    • Campingplatz für alle finden ( kann auch wieder Teichmann sein, muss aber nicht )
    • Anmeldungen verwalten
    • Ansprechpartner für die JT-Teilnehmer und CP-Betreiber sein
    • Programm durchführen ( Tombola, Grillabend etc. )
    • Sponsoren gewinnen, u.a. für die Tombola
    • Begrüßungstaschen packen
    • Einnahmen-/Ausgaben-Übersicht erstellen

    .... das ist der grobe Umriss


    Der gesamte „Papierkram“ ist digitalisiert und cloudbasiert, was die Einarbeitung ziemlich vereinfacht.

    Sollte es Unklarheiten geben, helfen wir ( Alt-Orga ) wo es geht.


    Klasse wäre es wenn die Mitglieder der neuen Orga auch aktiv im Forum „unterwegs“ sind, so plant sich eine Schnitzeljagd , eine Ausfahrt oder auch ein Grillabend leichter.


    Es wäre super wenn sich da `ne Truppe findet, die da auch wieder etwas Schwung herein bringt.


    Interessierte können sich, gleich hier im Thread melden, oder auch an vorstand@golfcabrio.de


    viele Grüße


    Buster

    image.png

  • Habe schomma 2 Leute rekrutiert 8)


    Der erste ist mein Freund Darius Eiskorn


    Der zweite Leut ist mein Weibchen Eva


    Aber die hat es nicht so mit Forums-Zeug...


    More to come...

    * PROJEKT PHÖNIX *

    10 Leute sagten "das geht nicht". Ich hab´s dann gemacht weil ich nicht wußte das das nicht geht. :thumbup:

  • Hallo Cabrio-Freunde :wink:


    Freiwilige vor ()


    Wer hat Lust mit anzupacken - den gepackten Utensilien-Anhänger abzuholen und / oder wegzubringen - Pavillons aufzubauen - Präsent-Tüten zu packen - Namens-Schilder einzulaminieren und zu verteilen - Teilnehmer zu begrüßen - Anmeldelisten zu verifizieren - Lichterketten aufzuhängen - Grills zu putzen und zu bedienen - Sponsoren anzuschreiben - die Werbetrommel zu rühren - Mundpropaganda zu betreiben - und für uns alle gemeinsam den Weg in die Zukunft als "Frontkämpfer" mitzubestreiten :?:


    Traut euch - Verantwortung und Teamgeist sind doch das Schönste was es gibt :love:


    Welche "Alte Hasen" sind oder vielmehr bleiben dabei :?:


    Ohne Organisations-Team ist unsere IG doch aufgeschmissen ?(


    Laßt das bloß nicht zu <3


    Nun bleibe ich gespannt 8)

    * PROJEKT PHÖNIX *

    10 Leute sagten "das geht nicht". Ich hab´s dann gemacht weil ich nicht wußte das das nicht geht. :thumbup:

    Edited 2 times, last by PHOENIX ().

  • Ich denke mal bevor es Freiwillige gibt muß erst mal geklärt werden ob und wann und wo das nächste JT statt finden wird.

    Etwas zusagen ohne zu wissen wo es hin geht oder ob man da Urlaub bekommt ist für viele bestimmt nicht leicht.

    LG

    sigpic:baeh:image.png

  • Danke für diesen Denkanstoß :thumbup:


    Wenn dann in diesem Jahr der nächste Termin feststeht werfe ich die Frage erneut in den Raum...


    Die Wahrscheinlichkeit das das Treffen 2023 woanders als beim Teichmann stattfinden wird ist (nach dem ich die Meinungen hier analysiert habe) verschwindend gering 8)

    * PROJEKT PHÖNIX *

    10 Leute sagten "das geht nicht". Ich hab´s dann gemacht weil ich nicht wußte das das nicht geht. :thumbup: