Fahrwerk geht nicht raus ...

    • Official Post

    Das Luftleitblech der Bremse ist ein Kandidat. Vielleicht hast du es bei der Fahrwerkmontage verbogen oder eine Lasche ist abgebrochen?

    Viele Grüße Horst


    bb_no5_aug2013_500x10p4x33.jpg


    Herr, bewahre mich vor dem naiven Glauben, es müsste im Leben alles glatt gehen. Schenke mir die nüchterne Erkenntnis, dass Schwierigkeiten, Niederlagen, Misserfolge, Rückschläge eine selbstverständliche Zugabe zum Leben sind, durch die wir wachsen und reifen.

    Antoine de Saint-Exupéry

  • Okay , danke schön mal ... Wenn ich rückwärts fahren is es auch sehr schlimm zum Anfang war es nur beim abbiegen und jetzt noch mehr beim rückwärts fahren !???🤔


    Was kann man da gegen machen ?

    Oder wie bekommt man das wider weg ? Was gibt's da für Möglichkeiten !?

    Mfg

  • Warst du ZUFÄLLIG an der Bremse dran ?


    "Blechernes Rasseln" - Ankerplatte aus versehen verbogen das die an der Bremsscheibe schleift ? Vielleicht ein Haltepunkt der Ankerplatte abgegammelt ? Lose Hitzeschutzplatten auf den Bremsbelägen die sich gelöst haben ? Fehlende Klammer an den Sätteln ?


    Domlager korrekt montiert ? Federn liegen korrekt im oberen und unteren Teller ?


  • Nö war ich noch Garnicht .

  • So habe zwar dich schon oder noch einiges am Cabrio gemacht aber ich werde mich doch davon trennen weil ich habe mich doch übernommen mit dem Projekt ....

    Weil man bekommt schwer teile für das Auto und wenn viel zu teuer in meinen Augen ....

    Was an meinem Auto noch gemacht werden muss sind

    Etwas Rost bekämpfen

    Dringend Kotflügel rechts

    Airbag Lampe ersetzen und vorher auslesen ob es das war ....

    Achsvermesaung Fahrwerk eingetragen

    Auspuff Mitteltopf ersetzen

    Spannseile links/ rechts

    Das war's glaube ich im großen und ganzen ist aber für mich zuviel ....