"Made in" Angabe bei KFZ-Teilehändler falsch

  • Hallo,

    mal eine Frage an die rechtlich etwas bewanderten user hier.


    Vorgeschichte:

    Ich hatte die letzten Wochen einen Fahler am Golf 6 von meinem Sohn. Fehlermeldung war "Nockenwellensensor G40" out of Range.

    Der G40 ist ein einfacher Hallgeber mit 5V Versorgungsspannung, Masse und Signalausgang.


    Nachdem ich den G40 zum ersten Mal getauscht hatte, zeigte der Motor noch die gleichen Probleme und ist nach wie vor bei lauwarmen und warmem Motor schlecht angesprungen. Teilweise waren bis zu 20 oder mehr Startversuche nötig bis der warme Motor angesprungen ist.

    Der kalte Motor ist immer sofort angesprungen.


    Da das Steuergerät nach wie vor den G40 als Fehler meldete, kaufte ich einen zweiten Geber bei einem anderen Händler, auch eine andere Marke.

    Leider wieder ohne Erfolg.


    Nach mehreren Wochen und weiteren getauschten Gebern, durchgemessenem Kabelbaum, Steckern, frisch verlöteten Quetschverbindungen und kurz vor dem Kauf eines gebrauchten Motorsteuergerätes habe ich am Samstag Abend zusammen mit meinem Sohn durch Zufall festgestellt, dass auch der zweite neue G40 ab Werk defekt ist.

    Sobald der Geber warm ist reicht das Signal nicht mehr aus.


    Am Montag Abend als der bei VW gekaufte Geber da war, habe ich alle drei Geber fotografiert und dabei festgestellt, dass die zwei defekten neuen Hallgeber aus der gleichen Herstellung sind. Sie sind zwar mit unterschiedlichen Marken gestempelt, aber Spritzformfehler und auch eine versteckte Nummer auf dem Geber sind gleich.

    Bei einem Geber war alles korrekt angegeben: Hella, Made in China.

    beim anderen Geber eines namhaften Online-Teilehändlers wurde mir der Geber als "Made in Italy" verkauft. Der Geber kommt allerdings aus China, da bin ich mir wegen zuvor genannten Punkte sicher.


    Das ist dann doch eigentlich Betrug, oder?

    Ich weiss natürlich nicht, ob der Teilehändler in diesen "Betrug" involviert ist, oder ob er von seinem Zulieferer betrogen wird.


    Was würdet ihr machen? (Abgesehen von der Mängelmeldung)


    Auf Wunsch habe ich auch Bilder von den Gebern.

    Viele Grüße Horst


    bb_no5_aug2013_500x10p4x33.jpg


    Herr, bewahre mich vor dem naiven Glauben, es müsste im Leben alles glatt gehen. Schenke mir die nüchterne Erkenntnis, dass Schwierigkeiten, Niederlagen, Misserfolge, Rückschläge eine selbstverständliche Zugabe zum Leben sind, durch die wir wachsen und reifen.

    Antoine de Saint-Exupéry

  • Wie teuer war der denn? Unter 50 Euro kann das Verfahren wegen Bagatellschaden eingestellt werden. :vertrag:


    Ich würde das bemängeln, wenn kein Schaden entstanden ist und Geld zurück und gut ist. :?!:


    Ansonsten gibt das ne Qdyssee, wie willst Du das beweisen? :eye:


    Und dann noch wem, grad im Ausland?


    In China musste erstmal richtig Kaution hinterlegen, um überhaupt den Klageweg gehen zu können. :bird:


    Wenn du Anzeige erstattest, kommts auf den Staatsanwalt an, ob der überhaupt ein berechtigtes Interesse sieht.:zzz:


    Vielleicht ein anonymes Schreiben an den Hersteller, wenns den interessiert, dann ist das sein Baby :überz:

    Jeder Tag ist ein kleines Leben, jedes Erwachen und Aufstehen eine kleine Geburt,


    jeder frische Morgen eine kleine Jugend, und jedes zu Bett gehen und Einschlafen ein kleiner Tod. :jong:




    Edited 7 times, last by todi ().

  • Der gestern gekaufte VW-Geber kostete 43Euro.


    der defekte Hella-Geber (ebay-Händler) hat 20,95Euro gekostet. Da will ich mich auch garnicht beschweren, weil soweit alles ok. Den werde ich halt als defekt melden.


    der andere Geber mit der falsche "Made in Italy"-Angabe kostete 22,49Euro + 5,95Versand

    Beide Händler sitzen in D


    Der bekannte Online Teilehändler macht sogar TV-Werbung. Darum ärgert mich das ja auch so. Bescheissen die Ihre Kunden absichtlich?

    Ich habe echt Lust da ein Fass aufzumachen.


    Wenn ich davon ausgehe, dass die Angabe auf dem Hella-Geber korrekt ist, kann ich beweisen, dass der andere auch aus China kommt.


    Hella, Made in China:


    der angebliche "Made in Italy"

    Viele Grüße Horst


    bb_no5_aug2013_500x10p4x33.jpg


    Herr, bewahre mich vor dem naiven Glauben, es müsste im Leben alles glatt gehen. Schenke mir die nüchterne Erkenntnis, dass Schwierigkeiten, Niederlagen, Misserfolge, Rückschläge eine selbstverständliche Zugabe zum Leben sind, durch die wir wachsen und reifen.

    Antoine de Saint-Exupéry

  • Vergiss es, was soll Dir das letztendlich bringen, sei froh, wenn du Dein Geld wieder hast.


    Das ist ganz einfach, wie die das machen.


    Mit dem Gewinn durchs Bescheissen finanzieren die ihre immer grösser werdende Rechtsabteilung. :bäh:


    Machen viele Firmen so, auch grosse, das rentiert sich. :clown:


    Wenn Du ne Rechtsschutz hast, würd ich dort nachfragen, denke aber nicht, das die erfreut sind. :think:


    Wenn Du Langeweile hast, rufe mich bitte morgen an, ich komme gerne vorbei mit meiner Liste :hihi:


    Die Welt zu verbessern hab ich schon lange aufgegeben, Du kannst nicht alle töten, es sind einfach zuviele.

    Jeder Tag ist ein kleines Leben, jedes Erwachen und Aufstehen eine kleine Geburt,


    jeder frische Morgen eine kleine Jugend, und jedes zu Bett gehen und Einschlafen ein kleiner Tod. :jong:




    Edited once, last by todi ().

  • ja, schon ok. Ich brauche noch 1-2 Tage, dann habe ich mich wieder beruhigt.


    Aber eine böse Email an KFZTeile24 schreibe ich noch. Das muss sein. :cursing:

    Viele Grüße Horst


    bb_no5_aug2013_500x10p4x33.jpg


    Herr, bewahre mich vor dem naiven Glauben, es müsste im Leben alles glatt gehen. Schenke mir die nüchterne Erkenntnis, dass Schwierigkeiten, Niederlagen, Misserfolge, Rückschläge eine selbstverständliche Zugabe zum Leben sind, durch die wir wachsen und reifen.

    Antoine de Saint-Exupéry

  • naja dieses Made in .... kannste Dir auch sen Arxxx mit abwischen ......


    Rein rechtlich ..... bau ein Auto in Korea.... nur das Lenkrad fehlt .... importire es nach D ...... da e nicht fertig ist, ist es ein Halbzeug oder so ähnlich ..... schraub das Lenkrad in D an.... und es ist hergestellt in D ...


    Vieleicht wurde der Dichtring ja in D aufgezogen ..... ;)

    Ein lauter Auspuff macht aus einem Scheiß-Auto keinen Sportwagen, sondern ein lautes Scheiß-Auto .....

  • Bei der besagten Firma hatte ich immer wieder problemlos umgetauscht oder reklamiert. :kaf:


    Die werden schon wissen, warum... :lal:


    Kleine Anekdote: Ich hab vor Ewigkeiten einen Rechtsstreit geführt, bei dem Anwaltspflicht war.


    Die Gegenseite hat meinem Anwalt fast täglich Anfragen geschickt, die beantwortet werden mussten


    durch ihn. Jeder Brief ca. 150 Mark. Das haben die so lange gemacht, bis ich finanziell in die Knie ging. :motz:


    Keine Chance... Recht zu haben und Recht zu kriegen, liegt oft am Geldbeutel. deg


    Die Augenbinde der Göttin Justitia hat schon ihren Grund :zwink:

    Jeder Tag ist ein kleines Leben, jedes Erwachen und Aufstehen eine kleine Geburt,


    jeder frische Morgen eine kleine Jugend, und jedes zu Bett gehen und Einschlafen ein kleiner Tod. :jong:




  • Ich habe mal bei der großen Firma, die gerade wegen der Signalanlage für das Kohlekraftwerk in de Schlagzeilen steht, gearbeitet.


    Dort wurden die Teile in Ungarn hergestellt, nach Deutschland gebracht und kontrolliert / umverpackt.

    Dann noch "Made in Germany" drauf und ausgeliefert.


    Wirst also wohl wenig machen können...

    [CENTER][/CENTER][SIGPIC][/SIGPIC]


    [COLOR="#FF0000"]Seit 30.05.2012 mit H-Kennzeichen:D [/COLOR]

  • Ich denke auch das man als kleiner Bürger keine Schnitte hat als einzelne Person.


    Man könnte sich vielleicht mal an die Verbraucherzentrale wenden, evtl können die etwas dazu sagen.


    Immerhin ist es Germany verpackt worden,immerhin...

  • Einfach unter "Erfahrungen" verbuchen und vergessen.

    Un saludo, Hans-Jürgen


    Es gibt keinen grösseren Luxus, als nur das tun zu können, zu dem man Lust hat.


    "Alt ist nur der, dessen Geist keine Leidenschaft mehr kennt." (Konfuzius)

  • der VW Geber funktioniert bis jetzt.

    Viele Grüße Horst


    bb_no5_aug2013_500x10p4x33.jpg


    Herr, bewahre mich vor dem naiven Glauben, es müsste im Leben alles glatt gehen. Schenke mir die nüchterne Erkenntnis, dass Schwierigkeiten, Niederlagen, Misserfolge, Rückschläge eine selbstverständliche Zugabe zum Leben sind, durch die wir wachsen und reifen.

    Antoine de Saint-Exupéry