Gewindegröße Öldruckschalter 2H

  • Hallo nochmals,

    erstmal vielen Dank für die Auskunft. Nun finde ich zwar die richtige Größe, bin jedoch etwas verwirrt was den Warnkontakt angeht. Wäre da vielleicht bitte nochmal jemand behilflich.

    Vielen Dank!!

    Ralph

  • Aber nur bei 5bar Instrument. Bei 10bar gibt es nur 0,5bar Warnkontakt. Ich würde also zu 5bar

    raten. Hatte ich auch verbaut und hat perfekt gepasst 👍

  • Auch dieses Thema haben wir im Down-Archive....

    Danke für den Hinweis,nur bringt dieser auch nicht das Down-Archive zurück!

    "Eine Wahrheit kann erst wirken,wenn der Empfänger für sie bereit ist." - Christian Morgenstern

  • Hallo,

    ich würde den originalen von VDO empfehlen. Ich habe auch den von Metzger verbaut und die Vermutung, dass der Warnkontakt nicht so hunderprozentig korrekt bzgl. der 0,25 bar (eher etwas höher) ist. Ich habe zwei Öldruckgeber von VW ausprobiert, mit denen meine Ölkontrolle im Kombiinstrument nicht blinkte, im Leerlauf bei sehr hoher Öltemperatur. Mit dem Geber macht sie es manchmal...

  • gibts irgendwo ein Datenblatt von dem Metzger Teil ? Wer sagt denn , daß das Teil kompatibel zu VDO ist und bei bestimmten Drücken exakt den richtigen OhmWert heraus gibt ?

    Ein lauter Auspuff macht aus einem Scheiß-Auto keinen Sportwagen, sondern ein lautes Scheiß-Auto .....

  • Äh, ich habe gerade bei Youtube festgestellt, dass die VDO Anzeigen wohl auch mit nem VDO Geber schön sanft hin und her gehen. Bei meinem ist das eher hakelig.


    Im Winter wird ein neuer Geber eingebaut... ;-)

  • Ich kann mir nicht vorstellen das das am Geber liegt sondern die Anzeige selber ist.

  • doch .... die Geber von VDO sind gedämpft und ändern den Wert langsam .....

    Ein lauter Auspuff macht aus einem Scheiß-Auto keinen Sportwagen, sondern ein lautes Scheiß-Auto .....

  • Guten Abend,

    ich habe die Anzeigen und den Geber heute bekommen. Alles von VDO. Wenn es die Zeit am Wochenende zulässt, werde ich mich mal daran machen und für die es interessiert, berichten.


    Gruß

    Ralph

  • was ist von METZGER zu halten??
    => na, Abstand !


    ich zitiere mal die Aussage eines Branchen-Insiders:
    "METZGER ist ein reiner Umpacker, produziert also NIX selber, sondern kauft auf dem Weltmarkt postenweise Billig-Produkte, steckt sie dann in eigene Firmen-Verpackung (meist nur eine Plastik-Tüte mit Firmen-Logo) und vertickt sie dann unter dem Namen 'Metzger'.... man weis also nie, was bzw. welche Qualität man bekommt.... da kann man gleich beim China-Mann des geringsten Misstrauens bestellen...."


    Gruß Stefan

  • Ich habe heute auch den Metzger Geber ausgebaut und den VDO Geber (M10x1, 0-5bar, WK 0,25) eingebaut.


    Ich kann definitiv bestätigen, dass der VDO Geber dämpft. Die Anzeige geht jetzt schon sanft hoch und runter (habe die aus dem Audi 80). Mit dem Metzger Geber war das zappelig.

    Der Warnkontakt scheint auch genauer zu sein. Da blinkt jetzt gar nix mehr, vorher hat er ab 92°C Öltemperatur gerne mal im Leerlauf geblinkt.


    Wer billig kauft...

  • Hallo,


    ich hoffe es ist Ok, wenn ich mich hier mit dranhänge, hab leider nichts passendes gefunden.


    Ich habe ebenfalls VDO Öldruck- (5 Bar) und Öltemperatur-Instrumente aus einem Audi und würde diese gern an einem 2H verbauen.


    Mein Problem, zu dem ich keine Antwort gefunden habe (im Wiki wird nur der 10Bar Öldruckgeber beschrieben) ist, wo denn der Öldruckgeber am 2H-Motor verbaut wird. Einmal lese ich, daß er direkt am Kopf eingeschraubt wird und ein anderes Mal lese ich, daß er am Ölfilter angeschraubt wird.


    Wo sitzt der Öltemperaturgeber für das VDO-Rundinstrument?


    Vielen Dank für die Hilfe.


    Grüße Martin

  • Wenn am Oelfilter noch ein Blindstopfen ist kannst dort anschliessen an sonsten seitlich am Kopf mit einem Adapter.

    "Eine Wahrheit kann erst wirken,wenn der Empfänger für sie bereit ist." - Christian Morgenstern