Mein 91er Classic-Line// H&R Gewindefahrwerk //PU Lager

  • Es begann im Jahre 1999...ach nee könnt ihr ja selbst nachlesen.


    Meine Cabrio Geschichte von Anfang an


    Hier im neuen Forum werde ich meinen Bericht weiter führen.


    Nach 12 Jahren Porsche Felgen wollte ich wieder in eine Seriennahe Richtung, daher habe ich die Felgen verkauft und auch ein neues H&R Twintube Gewindefahrwerk geordert.


    Das alte Hiltrac Gewindefahrwerk ist einfach nix mehr für mich. Man wird ja nicht jünger...


    In der aktuellen Winterpause werde ich mich mal mit dem Tank und den dazugehörigen Schläuchen widmen.


    Bis Nov. 2018 sah das Auto so aus.


    Quelle: Marco Rink Photographie (Der kann das mit den Bildern eindeutig besser als ich)


    So in etwa wird er wieder werden. Mit originalem Grill und Scheinwerfern




    Bis bald auf diesem Kanal

  • Das wird schon..

    ich bin da ja auch auf dem Trip. (Zurück bauen)

    Alter Umbauthread:

    Archiv Thread


    Neuer Umbauthread:

    Mein Golf1 Cabrio Sportline


    MK1 Typ 155, Edition: Sportline, Lack: L041, Bj: 91 Ausstattung: Recarogestühle, Hiltrac Gewinde mit H&R Hauptfedern, 15“ BBS RA „modernisiert“, G60 "Additional Parts", US Parts, div Teile gepulvert in Gti rot, eAsp, eFH, uvm..

  • Denke ich auch.. müsstest ja def jede Schraube schon ebenfalls blind kennen.. somit Licht aus und durch

    Alter Umbauthread:

    Archiv Thread


    Neuer Umbauthread:

    Mein Golf1 Cabrio Sportline


    MK1 Typ 155, Edition: Sportline, Lack: L041, Bj: 91 Ausstattung: Recarogestühle, Hiltrac Gewinde mit H&R Hauptfedern, 15“ BBS RA „modernisiert“, G60 "Additional Parts", US Parts, div Teile gepulvert in Gti rot, eAsp, eFH, uvm..

  • Im Alter kommt die Erfahrung zur Geltung, bzw macht sich dann bezahlt. Mmhh oder war das das improvisieren?? Grins

    Alter Umbauthread:

    Archiv Thread


    Neuer Umbauthread:

    Mein Golf1 Cabrio Sportline


    MK1 Typ 155, Edition: Sportline, Lack: L041, Bj: 91 Ausstattung: Recarogestühle, Hiltrac Gewinde mit H&R Hauptfedern, 15“ BBS RA „modernisiert“, G60 "Additional Parts", US Parts, div Teile gepulvert in Gti rot, eAsp, eFH, uvm..

  • Moinsen,

    leider gibt es beim Cabrio bis dato nicht wirklich etwas positives zu berichten :(


    Im April hätte ich zum Tüv gemusst, was ich aus Zeitgründen nicht geschafft habe. Das H&R Gewinde nebst neue PU Lagern für die hintere obere Lagerung ist verbaut und erstmal eingestellt.


    Die AU habe ich vor einer Woche morgens vor der Arbeit machen lassen,alles tacko.


    Nachdem ich gestern,nach einer Woche Seminar in Laubach/Hessen wieder um 14 Uhr in Dortmund aufgeschlagen bin, bin ich direkt zur KÜS für HU und Gewinde eintragen.


    So der Plan...


    Leider war mein Lieblings Prüfer nicht im Haus, wobei da alle nett und aufgeschlossen sind.


    Lange Rede kurzer Sinn es gibt,mal wieder, ein Problem mit den 195/50 15 auf den 6x15 Felgen Castellet Felgen... Lt ABE sind diese nicht auf meinem Auto explizit eingetragen... meinem "persönlichen" Prüfer wäre es egal gewesen aber seinem Kollegen nicht so wirklich.


    Da ich im Hinterkopf hatte das Lucky eine Anfrage beim VW Kundenservice gemacht hatte,werde ich das genauso machen um auch in Zukunft Ruhe zu haben.


    Das ist zwar alles ärgerlich aber kein Amagedon

  • Wenn du doch eh ein Fahrwerk eintragen lässt, dann lasse die Felgen gleich mit eintragen, dann hast du Ruhe.

    Viele Grüße Horst


    bb_no5_aug2013_500x10p4x33.jpg


    Herr, bewahre mich vor dem naiven Glauben, es müsste im Leben alles glatt gehen. Schenke mir die nüchterne Erkenntnis, dass Schwierigkeiten, Niederlagen, Misserfolge, Rückschläge eine selbstverständliche Zugabe zum Leben sind, durch die wir wachsen und reifen.

    Antoine de Saint-Exupéry

  • ah, ok.

    Viele Grüße Horst


    bb_no5_aug2013_500x10p4x33.jpg


    Herr, bewahre mich vor dem naiven Glauben, es müsste im Leben alles glatt gehen. Schenke mir die nüchterne Erkenntnis, dass Schwierigkeiten, Niederlagen, Misserfolge, Rückschläge eine selbstverständliche Zugabe zum Leben sind, durch die wir wachsen und reifen.

    Antoine de Saint-Exupéry

  • bei uns kostet 21er (19/2) und 19/3 auch unterschiedlich. Vor allem in Hessen noch die Zusatzgebühren für die Einzelgenehmigung über Marburg...

    Viele Grüße Horst


    bb_no5_aug2013_500x10p4x33.jpg


    Herr, bewahre mich vor dem naiven Glauben, es müsste im Leben alles glatt gehen. Schenke mir die nüchterne Erkenntnis, dass Schwierigkeiten, Niederlagen, Misserfolge, Rückschläge eine selbstverständliche Zugabe zum Leben sind, durch die wir wachsen und reifen.

    Antoine de Saint-Exupéry

  • Ja der Schitt bei euch in Hessen...


    Bei uns kostet eine 19.2 je nach Aufwand ca. 120 - 150 € (2-3 Teile) und ne 19.3 um die 35-40 (pro Teil) + um die 10-15 € für die Änderung der Papiere.


    Wobei die Papiere ja bei 19.3 nicht unverzüglich geändert werden müssen sondern bei nächster Gelegenheit.


    Das ist zumindest mein Stand von 2017.

  • tja, bei uns in Hessen sind es für die 19.2 beim Tüv (Dekra werde ich beim nächsten mal testen) 100-120Euro + 39,90Euro für die Einzelgenehmigung + 15Euro für neue Papiere.

    Viele Grüße Horst


    bb_no5_aug2013_500x10p4x33.jpg


    Herr, bewahre mich vor dem naiven Glauben, es müsste im Leben alles glatt gehen. Schenke mir die nüchterne Erkenntnis, dass Schwierigkeiten, Niederlagen, Misserfolge, Rückschläge eine selbstverständliche Zugabe zum Leben sind, durch die wir wachsen und reifen.

    Antoine de Saint-Exupéry

  • Heute habe ich einen Wisch vom VW Kundenservice erhalten. Nach diesem müsste es eine 19.2 sein. Ich werde noch wahnsinnig...


    Ich habe nochmal den alten Brief raus gerammt und in dem stehen die 195/50 er Reifen drin! Vielleicht reicht es damit auch aus.


    So langsam macht das alles keinen Spaß mehr.


    Räder-Reifenkombinationen Golf 1991(1).pdf

  • Alle macht den Konzernen und dem tüv.. die bekommen schon ihre Neuwagen verkauft.


    Wir die kleinen Fahrer müssen das immer ausbaden.


    Hoffe du hast Glück damit.

    Alter Umbauthread:

    Archiv Thread


    Neuer Umbauthread:

    Mein Golf1 Cabrio Sportline


    MK1 Typ 155, Edition: Sportline, Lack: L041, Bj: 91 Ausstattung: Recarogestühle, Hiltrac Gewinde mit H&R Hauptfedern, 15“ BBS RA „modernisiert“, G60 "Additional Parts", US Parts, div Teile gepulvert in Gti rot, eAsp, eFH, uvm..

  • Na wie weit biste mit deiner TÜV Hürde ?


    :-)

    Mit Autos und Frauen ist es doch immer das selbe: Man hegt sie und pflegt sie, kauft alle möglichen Extras und wenn sie dann vollkommen ausgestattet und richtig eingefahren sind, dann bummst ein anderer in sie hinein!