Getriebe Abdichten was hilft?

  • ohne die Stelle genau zu lokalisieren kann man diese wohl schlecht abdichten .


    Bewegen die Flansche sich am Getriebe wenn Du an den inneren Gelenken wackelst/ hebelst ?

    Ein lauter Auspuff macht aus einem Scheiß-Auto keinen Sportwagen, sondern ein lautes Scheiß-Auto .....

  • Wie ulridos schon sagt sind es wahrscheinlich die Simmeringe der Antriebswelle.

  • Aber wenn die Lager dahinter Spiel haben kannst Du die Wellendichtringe so oft neu machen wie Du willst .


    So ein Leckweg Zeugs ist Mist und auch nix dauerhaftes.

    Einzig zielführend ist immer die Ursache zu finden und nicht die Auswirkungen zu bekämpfen ....

    Ein lauter Auspuff macht aus einem Scheiß-Auto keinen Sportwagen, sondern ein lautes Scheiß-Auto .....

  • Ich würde mal blind tippen: Ausgang der Tachowelle. Da kann es auch ziemlich massiv rausplöddern, insbesondere, wenn man das Getriebeöl gut voll drin hat.

    kann man den Ausgang der Tachowelle abdichten ohne das Getriebe auszubauen? mein Getriebe tropft auch aus unbekannter Quelle.

  • ja... kann man .

    aber auch das ist nicht zielführend .... einfach irgendwo herum zu basteln.

    kauft Euch ein paar Dosen Bremsenreiniger, Aito auf die Hebebühne, Bettlaken drunter und Getriebe sauber machen.

    Danach Motor an , 4. Gang rein und Getriebe unten beobachten.... vorsicht mit den drehenden Rädern.

    Wenn nur eines dreht, dieses vorsichtig von Hand abbremsen, damit auch die andere Seite dreht.

    Ansonsten kurue Fahrten und immer wieder anheben und scjauen wo das Öl austritt

    Ein lauter Auspuff macht aus einem Scheiß-Auto keinen Sportwagen, sondern ein lautes Scheiß-Auto .....

  • Ja so wuerd ich das auch gerne machen, muss aber hier noch zwei Schritte einfuegen:

    1. Garage abreissen und neuer und groesser bauen

    2. Hebebuehne kaufen und installiere

    ... danach geht alles wie von selbst. ;)

  • Also mal angenommen es ist der Ausgang der Tachowelle, einmal weil es eben moeglich ist und dann weill es da auch deutlich oelig ist.

    Bevor ich das jets ausbaue haette ich natuerlich gerne die moeglicherweise notwendingen reparaturteil, wie Dichtungen.

    Gibt es da eine Dichtung? O-Ring etc die ich eventuel erst in Good Old Germany bestellen muss? Oder kennt jemand die Masse damit ich mich hier (Australien) mal umgucken kann?

  • Dichtung Tachowelle am Getriebe = 171 957 861 B

    Ich selber habe schon feststellen müssen nachdem am Getriebe alle Dichtungen und Simmerringe getauscht wurden es trotzdem noch leckt.

    Ursache waren eingelaufene Gelenkflansche 020 409 285 Q (AUG)

  • Die Tachowellenundichtigkeit hatte ich auch, nur nützte selbst ein Tausch der Dichtung nichts, da die Tachowelle selbst

    die Ursache war. Dort war in dem Metalldeckel rund um die Welle im Getriebe ein Riss, der dann das Öl rausdrückte.

    Erst nach Tausch der Welle war Ruhe :thumbup:

  • kannst auch noch nach dem IIRC Eingang der Schaltung schauen, oben am Getriebe gut sichtbar. Auch die 'Ölspur'. Da lief es bei mir raus und es hing immer ein Tropfen unten am Getriebe.


    Abhilfe: neuer Simmering, Ausbau problemlos, Einbau war frickelig, da sich de neue immer umstülpte. Mit Geduld gings. Ist paar Jahre her.

    "Hätte Jesus eine Knarre gehabt, würde er heute noch leben" , Homer Simpson