JH läuft nicht

  • Hallo zusammen,


    da ich heute den Halter für den Luftfilterkasten und das Batterriefach verbaut habe, wollte ich den guten starten. Also Batterrie rein und beim anschliessen lief auch schon der Anlasser. Es fumkte mächtig an der Batterie und hab ihn dann auch sofort abgeklemmt. Hatte erst gedacht der Zündschlüssel steckt noch, aber den hatte ich in der Hosentasche. Hab auch gerade noch einmal alle Stecker kontrolliert und kann nichts verdächtiges finden. Motor und Motorkabelbaum stammen ais einem Spenderfahrzeug. Allerdings hatte der Spender nur einen Start/Stop-Knopf um den Wagen zu bewegen. Er benötigte keinen Zündschlüssel.

    Wo kann ich denn nun anfangen zu suchen?

  • Ganz klar du hast ein Keyless Auto ^^

    Ok der Schuldige kann eigentlich nur der Start/Stopschalter sein.

  • Es ist ein Rot/Schwarz- Kabel. Rot bedeutet = Dauerplus, aber Schwarz mit dazu = Plus erst bei Zündung.

    Wo es hingeht und wo für es ist findest du hier im WIKI. Also gelber Stecker - pin NR. - und dann im Stromlaufplan suchen.

  • Also das rot/schwarze Kabel ist laut den Stromlaufplänen für den Thermoschalter zuständig und soll eine Steckverbindung mach der ZE sein. Ich habe mit heute einen Wolf gesucht und kann das Gegenstück dazu nicht finden. Es müsste dann ja theoretisch aus dem anderen Teil des Motorkabelbaumes stammen, oder irre ich hier?


    Edit: nun habe ich noch den Stecker auf dem Bild gefunden. Kabel sind rot/schwarz und grün/weiß. Je zwei Kabel in den Farben am Stecker. Es sind dieselben Farben wie am Kaltstartventil. Aber ebenfalls keinen passenden Gegenpart. Ich werde das Gefühl nicht los, das die Kabelbäume nicht zueinander passen obwohl sie aus dem selben Fahrzeug stammen.

  • So weit mir bekannt ist wird dieser Stecker für einige Exportländer wegen der Abgasnorm benutzt. Deswegen brauchst du noch lange keinen anderen Kabelbaum. VW hat sich da noch nicht die Mühe gemacht für jedes Land einen separaten Kabelbaum zu machen. Auf dem Bild #5 sieht man ja noch einen freien Stecker (gelb/grau = Nebel).

  • Hallo,

    von der Funktion her, hat der Spender über den Startknopf die Klemme 50 am Anlasser bestromt. In deinem Fall wird die Klemme 50 direkt bestromt, was nicht sein darf. Hier muss man ansetzen warum das so ist. Normalerweise geht die Leitung zum Zündschloss. Auf dem Weg zwischen Zündschloss und Anlasser muss das Problem zu finden sein. Hier sollte man anhand des Schaltplans auf die Suche gehen.

  • So liebe Gemeinde. Das Fahrzeug startet schonmal. Die Steckerbelgungen sind gefunden. Allerdings läuft der Motor nicht so rund wie im Spenderfahrzeug. Mein erster Gedanke war, das der Kraftstoff zu alt ist. Daher so gut es geht den alten Sprit raus und den neuen rein. Keine Besserung. Er rüttelt und schüttelt sich. Nimm kalt kein Gas an. Direkt nach dem starten normaler Lauf und nach einer Sekunde dann als würde er nur auf zwei Pötten laufen. Zündfunke ist auf allen Kerzen vorhanden. Kraftstoff kommt zumindest am Mengenteiler an. Weiter habe ich noch nicht gesucht. Wollte noch schauen was an den einzelnen Düsen ankommt. Wenn da alles ok ist, vermute ich die Pumpen.

    Und es blinkt die Ölkontrollleuchte, kein Summer. Vermute mal der Öldruckschalter ist hin. Sind beide bestellt. .Startversuche gibt es erstmal nicht mehr bis eine Ursache gefunden wurde.

    Falls ihr Ideen habt, gerne her damit

  • Die Pumpe hat doch ordentlich Geräusche gemacht heute und richtig Druck war leider auch nicht auf der Leitung. Daher habe ich heute neue Pumpen bestellt. Dieser weiße eckige Filter am Tank sieht auch nicht so toll aus. Kann man diesen reinigen odrr muss der wirklich getauscht werden. Wenn man reinschaut sieht man keinerlei Filtermaterial

  • Dieser weiße eckige Filter am Tank ist der Ausgleichstank ;)


    lies mal hier:

    https://archiv.golfcabrio.de/f…nik/1989220-catch-tank-2h

    Viele Grüße Horst


    bb_no5_aug2013_500x10p4x33.jpg


    Herr, bewahre mich vor dem naiven Glauben, es müsste im Leben alles glatt gehen. Schenke mir die nüchterne Erkenntnis, dass Schwierigkeiten, Niederlagen, Misserfolge, Rückschläge eine selbstverständliche Zugabe zum Leben sind, durch die wir wachsen und reifen.

    Antoine de Saint-Exupéry

  • weiß ich nicht.

    Den Ausgleichstank habe ich in nun fast 20 Jahren Cabrioschrauben noch nie getauscht.

    Viele Grüße Horst


    bb_no5_aug2013_500x10p4x33.jpg


    Herr, bewahre mich vor dem naiven Glauben, es müsste im Leben alles glatt gehen. Schenke mir die nüchterne Erkenntnis, dass Schwierigkeiten, Niederlagen, Misserfolge, Rückschläge eine selbstverständliche Zugabe zum Leben sind, durch die wir wachsen und reifen.

    Antoine de Saint-Exupéry

  • In dem Ding ist ein Grobfilter.... aber eher Blödsinn, da das Sieb vor der Vorförderpumpe viel feiner ist ..... .


    Meiner war vor ein ... zwei Jahren gerissen ..... der kostet bei CP ein kleines Vermögen .....

    Ein lauter Auspuff macht aus einem Scheiß-Auto keinen Sportwagen, sondern ein lautes Scheiß-Auto .....

  • Ja, der ist recht teuermit 100 Euro. Hab heute die neue Hauptpumpe bekommen und musste feststellen, das er damit auch nicht läuft. Die Vorförderpumpen sagt keinen Mucks. Er sringt aktuell leiderngar nicht an. Nun ist mir auch noch die Halterung der Pumpe unterm Auto kaputt gegammelt. Es läuft...

  • Typ17

    Changed the title of the thread from “Startet ohne Zündschlüssel” to “JH läuft nicht”.
  • Guten Morgen zusammen,


    nun kratze ich doch am Rander Ahnungslosigkeit. Ich habe beide Pumpen erneuert und er springt zumindest wieder an. Allerdings läuft er immer noch nicht. Er startet und stirbt kurz darauf ab. Kein sägen oder sowas, die Drehzahl sackt ab, er schüttelt sich und geht aus. Gestern habe ich noch einen Undichtigkeit in den Unterdruckschläuchen gefunden und behoben, keine Besserung. Ich weiß gerade nicht mehr wo ich suchen soll. Es sind folgende Teile erneuert worden: sämtliche Dichtungen an der K-Jetronic, Zündkerzen + Kabel, Verteilerkappe+Finger, sämtliche Filter.

    Jemand noch eine Idee wo ich suchen kann? Oder jemand mit Ahnung aus dem Raum Bramsche/Osnabrück der mal Zeit und Lust hätte drüber zu schauen bei einem Kaltgetränk?

  • Hallo zusammen,


    Ich werde aus der angehängten datei nicjt schlau. Wo gehört das Grün/weisse Kabel an die ZE? Es gehört zum Leerlaufanhebungsventil. Dieses spritzt bei mir nicht ein beim Kaltstart. Ich vermute ea ist immer noch nicht richtig angeschlossen

  • geh über das Archiforum ins WIKI dort solltes du den Schaltplan finden oder besser noch legt dir Buch JetztHelfeIchMirSelbst zu,ist für 2er Rocco u.1er Cabrio.

  • Eigentlich nicht,man sollte an des Schaltplan die Anschlüsse finden.

    Auf den Fotos ist leider nicht genau zusehen welche Kabel mit welchen Stecker du da festhälst!