Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Klebertipp für Handschuhfachdeckel

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Klebertipp für Handschuhfachdeckel

    Moin,

    an meinem Deckel ist der Rahmen in der Nähe eines Scharniers gebrochen. Meine Klebeversuche haben nicht lange gehalten, nach 2, 3 Mal öffnen und schließen war die Bruchstelle wieder frei. Kann jemand einen dafür passenden Kleber empfehlen? Es ist ja auch kein Material da um eine Schraube rein zudrehen oder ähnliches.

    Ein neuer Deckel wäre theoretisch auch ok, nur meiner ist in einem so guten Zustand dass vergleichbare gar nicht auffindbar sind. Alles was ich bisher gefunden habe ist mit Aufklebern auf Ewig versaut oder der Bezug löst sich überall ab, oder es sind braune und blaue. Oder sie sind mir persönlich zu teuer, so selten sind die eigentlich ja nicht.


    20180722_112528_cut.jpg
    Grüße, Jens

    Ein Weißer mehr! (Golf 1 Cabrio, 03/1983, JB 1.5l, FF 4+E, L90E Alpinweiß, 21 Hermelin Nadelstreifen)

  • #2
    Ich benutze gerne TEROSTAT 9220 80 ML


    Das ist zwar teuer, braucht zum Aushärten auch ein paar Tage, je nachdem wie viel Luft zum Aushärten rankommt.

    Aber das Zeug ist toll. Es verklebt nahezu alle Materialien miteinander. Die Klebekraft ist sehr hoch. Ausgehärtet ist es leicht flexibel (ähnlich Hartgummi)

    Ich würde den Stift rausziehen, dann die Kante mit Klebeband schützen und ordentlich Kleber drunter. Nach dem Aushärten das überschüssige Material entfernen.
    Ich würde es eine Woche lang aushärten lassen.
    Zuletzt geändert von MyGolf1Cabrio; 26.08.2018, 12:42.
    Viele Grüße Horst


    Herr, bewahre mich vor dem naiven Glauben, es müsste im Leben alles glatt gehen. Schenke mir die nüchterne Erkenntnis, dass Schwierigkeiten, Niederlagen, Misserfolge, Rückschläge eine selbstverständliche Zugabe zum Leben sind, durch die wir wachsen und reifen.

    Antoine de Saint-Exupéry

    Kommentar


    • #3
      Klingt gut, dann geh ich mal auf Shoppingtour . Danke!
      Grüße, Jens

      Ein Weißer mehr! (Golf 1 Cabrio, 03/1983, JB 1.5l, FF 4+E, L90E Alpinweiß, 21 Hermelin Nadelstreifen)

      Kommentar


      • #4
        Das hier ist auch nur noch mit Hammer und Meißel auseinanderzubringen, lässt sich anschliessend sehr gut mit dem Dremel usw. bearbeiten.
        ....und kurz heisst kurz nach ca. 5 Min ist das Zeugs hart
        Als Alternative geht auch noch Kunststoffschweissen

        Kommentar


        • #5
          Klingt auch gut, aber der Preis bei VW ist ja Wahnsinn . 30 Euro für diese Tube? Dennoch Danke, wer weiß wofür das noch gut ist.
          Grüße, Jens

          Ein Weißer mehr! (Golf 1 Cabrio, 03/1983, JB 1.5l, FF 4+E, L90E Alpinweiß, 21 Hermelin Nadelstreifen)

          Kommentar


          • #6
            Oh, den Preis kannte ich gar nicht...na wer weiß wofür es gut ist wenn man nicht Alles weiß.
            Produziert wird das Zeug von 3M vielleicht ists da billiger.


            Hab mal gerade geschaut....auf dem freien Markt ist der noch teuerer, da ist es bei VW ein echter Schnapper
            Zuletzt geändert von FMH194; 26.08.2018, 16:56.

            Kommentar


            • #7
              Ansonsten kann ich auch Araldite 2014-1 empfehlen... Braucht aber ebenfalls lange zum Aushärten (mindestens 24 Stunden); Klebestelle sollte also irgendwie mit ner Schraubzwinge oder so zusammengehalten werden. Hab damit aber auch schon gebrochene Stoßstangenhalterungen langzeitstabil geklebt.

              Für den Einsatz brauchst du allerdings noch eine Klebepistole und so genannte Mischspitzen. Die bräuchtest du laut Bild für das VW-Zeugs aber auch.

              Wichtig ist eine gute Säuberung der Klebestellen. Wenn du nicht mit Chemie drangehen magst, funktioniert auch eine Feuerzeug-Flamme ganz gut zum Entfetten der Stellen. Der beste Klebstoff hält nichts, wenn der Untergrund unsauber ist.

              Viel Erfolg!

              Kommentar

              Lädt...
              X