Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Radiales Spiel Antriebswelle getriebeseitig, Antriebswellengelenke neu, "klacken" bei Lastwechsel

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Radiales Spiel Antriebswelle getriebeseitig, Antriebswellengelenke neu, "klacken" bei Lastwechsel

    Guten Tag,

    Beim Lastwechsel habe ich ein metallisches Klacken von der Vorderachse. Als ich unter dem Auto nachgeschaut habe, ist mir aufgefallen, dass die ganze Antriebswelle ziemlich viel radiales Spiel hat. Erst hatte ich die Gelenke getriebeseitig in Verdacht, habe diese getauscht. Leider hat das nichts gebracht. Ich musste dann feststellen dass der Flansch mit der Verzahnung der in das Getriebe geht alleine schon recht viel Spiel hat. Mittlerweile hat der Wagen 320.000km runter
    Andere Vermutung für das Klacken waren die Traggelenke, aber die musste ich zum TÜV auch schon neu machen, die sind top. Spurstangenköpfe sind alt aber unauffällig.
    Hat vielleicht jemand einen Tipp für mich?
    93er Sportline, 2h

  • #2
    Hallo,
    ich glaube nicht, dass du die Antriebswelle hörst.

    Ich denke eher das vordere Motorlager (unter dem Kühler) oder das hintere Motorlager (am Getriebe) sind das.

    Am vorderen Lager verschleißt die Gummiglocke, was normal ist. Das Ding ist eigentlich alle paar Jahre fällig.

    Am hinteren Lager lockern sich nachmal die oberen Schrauben (M8). Oder das Gummi reist.

    Als drittes kommt meiner Meinung nach noch das Traggelenk (zwischen Dreieckslenker und Radlagergehäuse) in Frage
    Viele Grüße Horst


    Herr, bewahre mich vor dem naiven Glauben, es müsste im Leben alles glatt gehen. Schenke mir die nüchterne Erkenntnis, dass Schwierigkeiten, Niederlagen, Misserfolge, Rückschläge eine selbstverständliche Zugabe zum Leben sind, durch die wir wachsen und reifen.

    Antoine de Saint-Exupéry

    Kommentar


    • #3
      ich meine, ich hatte beim Antriebsgelenke auswaschen und neu fetten auch deutlich unterscheidliches Spiel an beiden Getriebeabgängen festgestellt. Habs so gelassen, zumindest bei mir klackert nichts.
      "Hätte Jesus eine Knarre gehabt, würde er heute noch leben" , Homer Simpson

      Kommentar


      • #4
        Guter Tipp, die Motorlager werde ich auch nochmal überprüfen! Danke! Wenn ich das nächste mal das Auto auf der Bühne habe mache ich mal ein Video vom Spiel im Getriebe. So ganz koscher kommt mir das nicht vor
        93er Sportline, 2h

        Kommentar


        • #5
          Bist Du sicher, dass die Antriebswelle radseitig wirklich fest ist??


          G1C EZ 1980 Ex JB,KR,9A... aktuell noch 1.8T genaueres hier:http://www.golfcabrio.de/forum/rund-ums-cabrio/galerie/umbauberichte/1384-ulridoseins-1-8t-bremsen-und-k%C3%BChleroptimierung
          London ist immer einen Abstecher wert (Jack the Ripper)

          Kommentar


          • #6
            Mh sollte sie, hatte erst vor kurzem die Manschetten getauscht. Werde ich überprüfen!
            93er Sportline, 2h

            Kommentar


            • #7
              Hast ein bebauten DREMO im Arm oder hast ein überlanges Rohr als Verlängerrung beim anziehen der Mutter welche sicher NEU war benutzt?
              der Anzugmoment liegt bei ca.220 nm!

              Kommentar


              • #8
                Die Muttern kamen neu und ich habe sie mit 210NM angezogen + "Gefühl", einen größeren Drehmomentschlüssel haben wir in der Halle nicht. Laut Reperaturleitfaden bekommen die 230NM. Ich werde diese bei Gelegenheit kontrollieren. Wahrscheinlich schaffe ich es am Wochenende das Auto nochmal auf die Bühne zu stellen.

                Mir fällt gerade ein, dass ich bei der Montage des Sicherungsrings des Antriebswellengelenkes getriebeseitig auf der Fahrerseite Platzprobleme hatte. Wenn dieser nicht richtig sitzt, bzw runter gerutscht ist, könnte die Antriebswelle bei Lastwechsel ja prinzipiell im radseitigen Gelenk anschlagen. Macht das Sinn?
                93er Sportline, 2h

                Kommentar


                • #9
                  nein, das rutscht dann beim ein und ausfedern im Gelenk rein und raus , kein Einfluß auf Lastwechsel ...


                  G1C EZ 1980 Ex JB,KR,9A... aktuell noch 1.8T genaueres hier:http://www.golfcabrio.de/forum/rund-ums-cabrio/galerie/umbauberichte/1384-ulridoseins-1-8t-bremsen-und-k%C3%BChleroptimierung
                  London ist immer einen Abstecher wert (Jack the Ripper)

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X