Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

G1C Motor 2H Steuergerät /schlechte Leistung/ Raum Düsseldorf

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • G1C Motor 2H Steuergerät /schlechte Leistung/ Raum Düsseldorf

    Hallo in die Runde,
    wir haben ein G1C mit 98PS und 2H Motor, der nur sehr wenig benutzt wird. Der Motor verhält sich absolut normal, springt sauber an, ruhiger Leerlauf allerdings fährt er sich
    wie mit 45 PS (mehr als ca. 100 km/h ist nicht). Wir haben schon mal das ein oder andere ausgetauscht was nix gebracht hat. So ist er auch sauber wieder über den TÜV gegangen,
    allerdings ist die wenige Leistung echt doof. Eine Überlegung die uns gekommen ist, das vielleicht das Motorsteuergerät eine Macke hat und im Notlaufprogramm läuft oder so. Das kann ich aber nicht testen.
    Gibt es jemanden im Raum Düsseldorf der solch ein Gerät hat und mir (natürlich gegen Kaution) ausleiht ? Wenn das das Problem ist würden wir das Gerät dann auch kaufen.
    Alternativ kann sich das gerne jemand im Düsseldorfer Raum mal anschauen (komme gerne mal rum), gibt es jemanden der helfen könnte ?.

    Viele Grüße


    Peter

  • thyssen2k
    antwortet
    Raum Düsseldorf? Ich könnte mit das auch mal nach Feierabend anschauen. Da ich in Düsseldorf arbeite, alles absprechbar.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

    Einen Kommentar schreiben:


  • J.Picard
    antwortet
    Hi,

    ich bin auch aus der Nähe und könnte mal eine Blick drauf werfen. Ich bin zwar kein ausgebildeter Mechaniker, aber einen Blick drauf werfen und vergleichen geht immer. Melde Dich einfach per PN bei mir.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Renoz.99
    antwortet
    Um ein Zahn Nockenwellenrad verstellt bringt auch so einen Effekt.

    Einen Kommentar schreiben:


  • cabriolette
    antwortet
    Spontane Idee wäre bei mir auch der ZZP.
    Blauen Geben abstecken! Und dann so 9 Grad vor OT.

    ...von unterwegs...

    Einen Kommentar schreiben:


  • dimi
    antwortet
    Zitat von Typ 53
    Wen das Cab so wenig bewegt wird muss es wohl mal frei gefrahren werden.
    Benzinfilter könnte man mal wechsel und wichtig wäre das der ZZP stimmt.
    Also meinen Golf bewege ich auch nur 3-4 mal im Monat. Läuft aber prima ;-)
    ZZP kann ich bestätigen. Nach einem zahnriemenwechsel stand dieser auf 0 ot und fuhr zwar irgendwie unauffällig, aber auch träger / als ob ich nur 60-70 Ps hätte....

    Einen Kommentar schreiben:


  • Typ 53
    antwortet
    Wen das Cab so wenig bewegt wird muss es wohl mal frei gefrahren werden.
    Benzinfilter könnte man mal wechsel und wichtig wäre das der ZZP stimmt.

    Einen Kommentar schreiben:


  • PeterP50
    antwortet
    Also,
    Gaspedal: kein nennenswertes Spiel auch kann man es problemlos durchtreten. Darin liegt es mit Sicherheit nicht.
    Was habe ich schon gewechselt:
    Lambda-Sonde, Klopfsenor, Zündkerzen, Luftfilter.
    Verhalten des Motors:
    Springt immer Sofort an, ruhiger Leerlauf. Im Leerlauf dreht er bis zum Anschlag hoch
    Bei der Fahrt:
    Man bekommt Ihn im 1. Gang hochgedreht (wenn auch nicht so schnell) Beschleunigung ist schlecht . In den Nachfolgenden Gängen wird es weniger, bis im 5. Gang bei ca. 130 (bergrunter 140) Schluss
    ist
    Bin auch gerne bereit mit dem Auto mal bei jemanden vorbeizukommen (Düsseldorf/Ratingen) der mal ein "Auge" darauf werfen und auch mit fahren kann.
    Verbrauch, dadurch das er echt nur wenig bewegt wird schwer zu messen. mein Gefühl sagt mir leicht erhöht.

    LMM hatte ich noch nicht als Fehlerquelle in Betracht gezogen (und dann das wahrscheinlich schlecht messen/prüfen) Widerstand messen und so kann ich nicht (kein Elektriker)

    Gruss

    Einen Kommentar schreiben:


  • Renoz.99
    antwortet
    Gaszug sitzt korrekt ? Hat das Gaspedal viel "Spiel" ?

    Einen Kommentar schreiben:


  • cabriolette
    antwortet
    Und - wie hoch ist der Verbrauch?


    ...von unterwegs...

    Einen Kommentar schreiben:


  • Typ 53
    antwortet
    Welche Drehzahl wird denn während der Fahrt erreicht?
    Kannst in den Gängen bist in den Begrenzer beschleunigen?
    Nicht das einfach nur die Kupplung am Ende ist und deswegen nicht vorwärts geht.
    Ein wenig mehr input erzeugt auch mehr output bei den aussagen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • 19E-299
    antwortet
    also mein Tipp, für die Fernfehler-Diagnose ist, der Motor läuft im Notprogramm
    - Lufmassenmesser, Klopfsensor Temperaturgeber

    Einen Kommentar schreiben:


  • MyGolf1Cabrio
    antwortet
    Natürlich wird AU noch gemacht, es gibt nur keine extra Plakette dafür.

    defekter bzw aufgelöster Kat mit Resten im MSD wäre auch mein erster Gedanke.
    Dann der LMM.

    Einen Kommentar schreiben:


  • PeterP50
    antwortet
    Hi, also im Leerlauf nimmt er sofort Gas an und dreht auch hoch, Am Auspuff kommt auch ordentlich Druck raus. Wenn ich beschleunige ist es echt wie mit angezogener Handbremse
    oder halt nur mit 45 PS oder sogar weniger. Anfahren am Berg ist echt eine Herausforderung.....Sonst springt er zuverlässig an, ruhiger Leerlauf, usw...
    Ist schon irgendwie merkwürdig.
    Bei der HU ist alles prima, AU wird ja glaube ich nicht mehr gemacht. Der Prüfer setzt sich rein, fährt in den Teststand für Bremen etc.. bremst, schaut von unten, rüttelt hier und da prüft die Lichter
    und freut sich über den Zustand (Herbst 2016)

    Gruss

    Einen Kommentar schreiben:


  • reira
    antwortet
    Zitat von MyGolf1Cabrio Beitrag anzeigen
    Hallo und willkommen hier.

    Wurde die AU mit dem leistungsschwachen Motor bestanden?


    Gruß Horst
    Das frage ich mich auch . Ich tippe auf einen verstopften Kat.

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X