Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Zweiteilige BBS_Felgen in 16Zoll auf 3,5er Cabrio eintragen lassen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zweiteilige BBS_Felgen in 16Zoll auf 3,5er Cabrio eintragen lassen

    Wie der Titel bereits sag erhebt sich für mich die frage welche Unterlagen es zu der 16er BBS mit 4x100 gibt?
    Geht darum ob der TÜV sie nach §21 oder ob die DEKRA sie nach §19 abnimmt bzw.einträgt?
    Wird sicher machbar sein sie einzutragen ist hat nur die wer es machen darf.

  • #2
    Hallo,

    du meinst die RS764 TeileNr. 1H0601025AJ 6,5x16ET45 195/45-16

    ich hatte für mein Golf 1 Cabrio damals VW angeschrieben und um Daten gebeten und erhalten. Das reichte dann für die Eintragung.

    Bei mir war es: §21 StVZO (§19(2) StVZO) steht tatsächlich so auf dem Tüvbericht.

    Am Golf 3 Cabrio waren die Felgen aber doch Serie, oder?
    Viele Grüße Horst


    Herr, bewahre mich vor dem naiven Glauben, es müsste im Leben alles glatt gehen. Schenke mir die nüchterne Erkenntnis, dass Schwierigkeiten, Niederlagen, Misserfolge, Rückschläge eine selbstverständliche Zugabe zum Leben sind, durch die wir wachsen und reifen.

    Antoine de Saint-Exupéry

    Kommentar


    • #3
      Nein laut Typschlüssel sollen wohl mur 14er und 15 Serie gewessen sein.
      Und ja es sind die Felgen welche auch auf dem 4er Golf waren.
      Geht eigentlich um die frage ob nach §19 oder §21 eingetrageb werden muss?
      Nach §19 könnte die DEKRA,nach §21 der TÜV das erledigen.
      Wäre schön wenn ich eine Liste hätte wo die Felgen auf geführt sind und man sehen kann auf welchen Fahrzeugen sie zugelassen sind bzw.verbaut wurden.

      Kommentar


      • #4
        Die waren auf der "Sport Edition" drauf.
        Übersicht z.B. hier: https://volkswagen.7zap.com/en/rdw/g.../6/601-601050/
        Grüße, Jens

        Ein Weißer mehr! (Golf 1 Cabrio, 03/1983, JB 1.5l, FF 4+E, L90E Alpinweiß, 21 Hermelin Nadelstreifen)

        Kommentar


        • #5
          Die als Abbildung 5 gezeigten mit dem Deckel habe ich als 15er mit M&S eben drauf.
          Die 16er sind die zweiteiliegen mit den Schrauben und das Modell des Cab ist SPORTLINE,ein 3,5er aus 2001.

          Kommentar


          • #6
            Mein Schwager hat einen 3er Sport Edition aus 1998 dort sind diese original drauf verbaut, im Schein ist aber nichts extra vermerkt.

            Da es eine original Felge von VW ist (und auch noch aus der Baureihe) würde ich die nicht extra eintragen.

            Kommentar


            • #7
              Genau solches habe ich auch im Sommer am Start,dann lass ich alles wie es ist,war nur eine Frage wegen der Vorsicht damit nicht die Nachsicht kommt.

              Kommentar


              • #8
                Da es für die Felgen kein Gutachten und keine ABE gibt, wäre nur eine Eintragung nach §21 überhaupt möglich. Da aber, wie gesagt, diese Felge eine Serienfelge für das 3,5 ist, brauchst Du dir da keine Gedanken machen. Wichtig ist nur, dass du die richtigen Reifen dafür verwendest.

                Kommentar


                • #9
                  Ende der 90ziger gab es doch schon das COC-Papier. Da stehen alle zulässigen Felgen und Reifen drin. Vielleicht liegt das COC irgendwo in der Fahrzeugmappe?

                  Viele Grüße Horst


                  Herr, bewahre mich vor dem naiven Glauben, es müsste im Leben alles glatt gehen. Schenke mir die nüchterne Erkenntnis, dass Schwierigkeiten, Niederlagen, Misserfolge, Rückschläge eine selbstverständliche Zugabe zum Leben sind, durch die wir wachsen und reifen.

                  Antoine de Saint-Exupéry

                  Kommentar


                  • #10
                    Die Felgen waren schon bei wo ich das Cab übernommen habe und die Bereifung ist 205/45x16 Michelin.
                    Man weiß nie dumm es mal kommen kann und dann stehts da versuchts zu erklären aber keinen interessiert was so zuträgst,als dann mal alles wie es ist und gut.

                    Kommentar


                    • #11
                      Dann prüfe doch, ob die sowieso nicht schon mit ausgeliefert wurden. PR Nummer dafür ist die "C4R"

                      @Horst: Die Richtline dazu ist erst 2007 in Kraft getreten, daher gab es die COC erst ab dann dazu. Alle anderen Fahrzeuge davor haben die noch nicht dabei.

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X