Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Hilfe........ LED Technik

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hilfe........ LED Technik

    Hallo Gemeinde,

    wir wollten mal bei unserem Cabby Bj. 83 die Birnen hinten am Heck in LED abändern.

    Folgendes Problem haben wir da:

    Blinker Birnen wollen nicht so wie wir es wollen.

    Birnen getauscht sowie das Relai gegen ein LED Relai getauscht. Problem es blinkt deutlich schneller und im Kombiinstrument leuchtet die Blinkanzeige ganz schwach.
    Haben auch ein RELAI getauscht, wo man den Takt regeln kann, aber damit funzt das Blinken erst gar nicht.

    Fahrlicht (5W) und Bremslicht (21W) funktioniert einwandfrei.

    Wer hat die Birnen auch in LED getauscht und kann uns dabei behilflich sein?

    Warum wird die Birnen tauschen wollen ist, dass wir die FIFFT in Schwarz Stufe 3 fahren und das Bremslicht und die Blinker nur schwach zu sehen waren.

    LG Caro

  • #2
    welche LEDs hast Du verbaut ???

    Blinker ist problematisch, da das Relais eben nur genau mit 43W Last richtig blinkt und den Ausfall einer Lampe eben mit schnellem blinken anzeigt ... das ist technisch so gewollt und vorgeschrieben.

    Auch die anderen LEDs sind problematisch, da es Imho noch keine mit lichttechnischem Gutachten und somit zugelassenem Prüfzeichen gibt.

    Aber das Problem ist schon so alt wie die schwarzen Fifft wo die Kammern um die Bremsleuchten schmelzen . Ich habe aber noch keine LED gefunden die ein brauchbaes Licht abliefern .... Zulässigkeit jetzt mal eh außen vor.

    Blinker könnte noch mit einem lastunabhängigen RElais funzen, aber je nachdem wie die Blinkkontrollleuchte in die Elektrik eingebunden ist funktioniert diese dann nicht mehr .... und der Ausfall eines Blinkers wird auch nicht mehr angezeigt.....


    G1C EZ 1980 Ex JB,KR,9A... aktuell noch 1.8T genaueres hier:http://www.golfcabrio.de/forum/rund-ums-cabrio/galerie/umbauberichte/1384-ulridoseins-1-8t-bremsen-und-k%C3%BChleroptimierung

    Kommentar


    • #3
      LED in FIFFT war schon öfters Thema. Schau mal hier rein:

      http://www.golfcabrio.de/forum/rund-...fifft-leuchten

      Blinker muss aber nicht auf LED, weil es hier nicht zu heiss drin wird.
      Viele Grüße Horst


      Herr, bewahre mich vor dem naiven Glauben, es müsste im Leben alles glatt gehen. Schenke mir die nüchterne Erkenntnis, dass Schwierigkeiten, Niederlagen, Misserfolge, Rückschläge eine selbstverständliche Zugabe zum Leben sind, durch die wir wachsen und reifen.

      Antoine de Saint-Exupéry

      Kommentar


      • #4
        Hallo ! Bei meinen Rennhocker (Mopped) musste ich noch Widerstände einbauen, damit die LED Blinker richtig funktioniert haben.
        LG
        sigpic:baeh:

        Kommentar


        • #5
          so ist es, auch bei meinem Mopped, ich hab noch gebastelt, aber das lohnt bei sowas:

          http://www.ebay.de/itm/2x-Widerstand...38.m2548.l4275

          nicht mehr

          und auch hier wird ein (unwahrscheinlicher) Ausfall einer LED nicht angezeigt, weil die Widerstände die Last darstellen
          "Hätte Jesus eine Knarre gehabt, würde er heute noch leben" , Homer Simpson

          Kommentar


          • #6
            Standart- Blinkrelais gegen ein elektronisches getauscht und dann funzt das ;-)
            Das einstellbare, elektronische funzt nicht, da die Kontaktbelegung anders ist, man kann es umbauen und dann geht auch das!
            Bj.:4.´88, 1,6 l,72 PS, Mk.: RE, Automatik, Paprikarot

            Look: http://www.facebook.com/pages/VW-Family/502490939773338 :daumen:

            Kommentar


            • #7
              JOJO155 Du hast eine PN

              Kommentar

              Lädt...
              X