Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Schieflage Stossdämpfer, Federn,

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schieflage Stossdämpfer, Federn,

    Dachte erst, meine Garage etc. wär schief. Dem ist wohl nicht so.

    Das ist mir vor Jahren schon aufgefallen, was kann das sein bitte?

    Dachte erst, das wär nur hinten, aber nach den Messungen auch vorn, wenn auch nicht so viel wie hinten.

    Stossstange hinten links 44 cm, rechts 46. Vorne links 46, rechts 47 cm.

    Reifen mittig hinten links 58 cm, rechts 59,5 cm. Vorne links 60,5 cm, rechts 62 cm.

    Angehängte Dateien
    Wenn Du den Regenbogen sehen willst, musst Du den Regen aushalten.

  • #2
    Feder gebrochen?
    Grüße, Jens

    Ein Weißer mehr! (Golf 1 Cabrio, 03/1983, JB 1.5l, FF 4+E, L90E Alpinweiß, 21 Hermelin Nadelstreifen)

    Kommentar


    • #3
      Die Federn hinten wurden vor ca. 5 Jahren erneuert. ( oder wars vorne )

      Würde man das merken beim Fahren?

      Obwohl, wenn ich in letzter Zeit über Bahngleise fahr, mein ich als, uns zerbröselts.

      Hab mal gekuckt nach den Federn, die innen an den Rädern hochgehen. ( hoffe, die sind gemeint )

      Sehen alle okay aus, auch die Befestigungen oben und unten. ( nach meinem laienhaften Verständnis )

      Kann man das testen irgendwie?
      Zuletzt geändert von todi; 04.08.2017, 21:22.
      Wenn Du den Regenbogen sehen willst, musst Du den Regen aushalten.

      Kommentar


      • #4
        Aber wenn das seit Jahren so ist, dann wäre das beim Motortausch aufgefallen. War nur eine ganz fixe Idee.
        Die Stoßstange könnte auch nur verstellt sein, oder einfach Krumm. Ob das für die Verbreiterungen auch sein kann, keine Ahnung.

        Mess mal zu einem richtigen Fixpunkt. Vielleicht die Zierleisten, die kann man ja nicht in der Höhe ändern.
        Grüße, Jens

        Ein Weißer mehr! (Golf 1 Cabrio, 03/1983, JB 1.5l, FF 4+E, L90E Alpinweiß, 21 Hermelin Nadelstreifen)

        Kommentar


        • #5
          Die Federn waren zumindest im März noch nicht gebrochen, das hatte ich geprüft. Das Fahrwerk ist für meinen Geschmack viel zu weich, aber das hatte ich Torsten schon gesagt. Auf Schieflage hatte ich nicht geachtet.
          Zuerst mal die Domlager ansehen, ob eins der beiden viel weiter rausschaut. (wenn dann müsste es links durch sein)

          Waren Öl- oder Gasdruckstoßdämpfer verbaut?
          Wenn Gasdruck, kann links defekt sein, wodurch die Karosse ein klein weinig tiefer kommt.
          Viele Grüße Horst


          Herr, bewahre mich vor dem naiven Glauben, es müsste im Leben alles glatt gehen. Schenke mir die nüchterne Erkenntnis, dass Schwierigkeiten, Niederlagen, Misserfolge, Rückschläge eine selbstverständliche Zugabe zum Leben sind, durch die wir wachsen und reifen.

          Antoine de Saint-Exupéry

          Kommentar


          • #6
            ...
            Zuletzt geändert von todi; 10.08.2017, 15:52.
            Wenn Du den Regenbogen sehen willst, musst Du den Regen aushalten.

            Kommentar


            • #7
              Naja, also das die Masse unterschiedlich sind ist jetzt ja nicht so selten

              Wenn die Verbreiterungen mal ab waren und neu verklebt und verschraubt worden sind sogar noch häufiger.
              Die Karossen sind eben nicht so genau wie heutzutage.


              ...von unterwegs...
              356 - für die sonnigsten Tage im Leben
              Peugeot Vivacity '05 - für den täglichen Arbeitsweg
              Polo 86C '93 - für die Regentage im Leben
              Jeep Cherokee KJ Limited '03 - für die beste Frau der Welt

              Kommentar


              • #8
                Der vordere vorne links ist der Übeltäter.

                Die Verbreiterungen waren noch nie ab.

                Mir kams bloss komisch vor, nicht das da noch mehr kaputtgeht, gestört hats nicht.
                Wieviele Jahre oder Kilometer halten denn solche Federn bzw Stossdämpfer generell bei normaler vorsichtiger Fahrweise?
                Zuletzt geändert von todi; 11.08.2017, 13:58.
                Wenn Du den Regenbogen sehen willst, musst Du den Regen aushalten.

                Kommentar


                • #9
                  Alle meine (älteren) Autos waren bzw. sind links tiefer als rechts.
                  Ob das nun an der einseitigen Dauerbelastung liegt weiss ich nicht.
                  Gruß André
                  Golf1 Cabrio Classicline, Jetta1 GL, Scirocco1 LS (alle verkauft)

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X