Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Windschutzscheibe teilweise beschlagen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Windschutzscheibe teilweise beschlagen

    Komisch, in letzter Zeit ist ständig meine rechte Frontscheibe beschlagen.

    Das Gebläse funktioniert, auch ist nichts feucht im Innenraum.

    Auch die Luft nach oben ist richtig eingestellt.

    Was kann das sein?

    scheibe.jpgscheibe1.jpgscheibe2.jpg

    Wenn Du den Regenbogen sehen willst, musst Du den Regen aushalten.

  • #2
    Zitat von todi Beitrag anzeigen
    Komisch, in letzter Zeit ist ständig meine rechte Frontscheibe beschlagen.

    Das Gebläse funktioniert, auch ist nichts feucht im Innenraum.

    Auch die Luft nach oben ist richtig eingestellt.

    Was kann das sein?

    scheibe.jpgscheibe1.jpgscheibe2.jpg

    "Auch die Luft nach oben ist richtig eingestellt." ...aber kommt auch Luft aus den Düsen vom A-Brett irgendwie findet Laub seinen Weg bis dahin, habe ich schon erlebt. Sind die Wasserabläufe im Wasserkasten frei und sauber? Wenn die Frontscheibe beschlägt ist meistens leichte Feuchtigkeit im Fahrzeuginneren der Schuldige. Auch wenn der Teppich vorne nicht feucht ist bedeutet das nicht das alles trocken ist denn unter dem Teppich ist die Dämmmatte und die könnte von unten feucht sein. Kontrolliere das mal.

    gebrauchte und neue Teile auf Anfrage

    Kommentar


    • #3
      Ja, die Luft kommt.

      Auch die Wasserabflüsse vorne sind sauber.

      Aber warum nur die Beifahrerseite, ich sitze doch links und atme, das müsste doch dann eher bei mir sein?
      Als ich noch Stoffverdecke hatte, hatte ich im Winter Pfützen bzw. hätte ich Schlittschuh innen fahren können auf beiden Seiten.

      Seit ich das PVC-Verdeck habe, ist der Innenraum trocken. ( oberflächlich )

      Aber vielleicht auch nur oberflächlich, wie Du sagst.

      Auch wenn ich die Heizung anmache, keine Änderung bei keiner Stufe.

      Da fällt mir ein, ich hab nur ein Verdeck, aber keine Dämmmatte etc. Vielleicht liegts daran?
      Wenn Du den Regenbogen sehen willst, musst Du den Regen aushalten.

      Kommentar


      • #4
        Schau halt ob der Schlauch unter dem handschuhfach noch aufgesteckt ist!

        Kommentar


        • #5
          der ist ja nur für die seitliche Kaltluftdüse.

          Die Luftschlitze nach oben hin zur Scheibe und die kleinen seitlichen sowie die Luftkanäle dazu sind ja ins A-Brett einlaminiert. Da gibt es nur eine Verbindung in der Mitte hinter dem RAdio zur Heizung hin .... wenn die drin steckt, steckt die drin und es sollte Luft zu allen Düsen oben hin kommen .

          Evtl liegt da ne krepierte Maus oder n alter Socken im A-Brett ?!?


          G1C EZ 1980 Ex JB,KR,9A... aktuell noch 1.8T genaueres hier:http://www.golfcabrio.de/forum/rund-ums-cabrio/galerie/umbauberichte/1384-ulridoseins-1-8t-bremsen-und-k%C3%BChleroptimierung

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Ulridos
            Evtl liegt da ne krepierte Maus oder n alter Socken im A-Brett ?!?
            Meinst Du er wäre "geruchsneutral" :p
            Mein Thread vom Bel-Air mit Classic-Line-Karosse zum Classic-Air

            Kommentar


            • #7
              Eventuell ist der Heizungskühler undicht/korrodiert...

              Kommentar


              • #8
                dann wäre es aber beidseitig


                G1C EZ 1980 Ex JB,KR,9A... aktuell noch 1.8T genaueres hier:http://www.golfcabrio.de/forum/rund-ums-cabrio/galerie/umbauberichte/1384-ulridoseins-1-8t-bremsen-und-k%C3%BChleroptimierung

                Kommentar


                • #9
                  Meine gebrauchten Socken werden gewinnbringend an Fetischisten veräussert, die ham im Auto nigs zu suchen.

                  Hinter dem Radio hab ich keine Schläuche gesehen, nur Kabel. Auch unter dem Handschuhfach alles angeschlossen.

                  Was mir auffiel, ist das rechte Gebläse, wo dieses Einstellrad dran ist, scheint defekt zu sein. Der runde Regler lässt sich rollen ohne Ende.

                  Die Luft von dem geht ja Richtung Beifahrer, das kanns also auch nicht sein.

                  Scheint defekt zu sein, wie krieg ich den denn raus? An dem Luftgitter ziehen scheint nicht die Lösung zu sein...

                  Der Fussinnenboden auf beiden Seiten ist feucht, war mir gar nicht aufgefallen. Warum ist aber nur die Beifahrerseite beschlagen?

                  Die Luft nach oben strömt gleich links und rechts in allen Einstellungen.

                  Jetzt wollt ich mir schon ne Freundin suchen, die dann die Beifahrerseite befreit, war wohl wieder nichts.

                  Zudem denk ich ,die Lady könnt eifersüchtig werden, nicht das die mir böse wird...
                  Wenn Du den Regenbogen sehen willst, musst Du den Regen aushalten.

                  Kommentar


                  • #10
                    Das Frischluftteil bekommst raus wenn mit einen kleinen Schraubendreher oben und unten je zwei Laschen runterdrückst und am Gitterdabei ziehts.
                    Wenn das Teil draußen ist siehts auch wo der Fehler ist.

                    Kommentar


                    • #11
                      Wenn die Fußmatten nass sind, ist irgendwann Wasser reingelaufen.
                      Du hast die Gummistopfen im Wasserkasten noch drin, oder? Wenn ja, reicht ein starkes Gewitter mit unglücklich geparktem Cabrio und dir läuft das Wasser über das Lüftungsgitter in den Innenraum.
                      Unter dem Teppichboden liegen dicke Dämmmatten aus Stoffresten. Wenn die mal nass sind dauert es ewig bis das wieder trocken ist. Darum müssen die raus und der Innenraum muss getrocknet werden, sonst schimmelt dir deine Lady übern Winter ...
                      Viele Grüße Horst


                      Herr, bewahre mich vor dem naiven Glauben, es müsste im Leben alles glatt gehen. Schenke mir die nüchterne Erkenntnis, dass Schwierigkeiten, Niederlagen, Misserfolge, Rückschläge eine selbstverständliche Zugabe zum Leben sind, durch die wir wachsen und reifen.

                      Antoine de Saint-Exupéry

                      Kommentar


                      • #12
                        Wenn es im Fussraum feucht ist leg unterden Teppich ordenlich zeitungspapier und tausch nach zwei tagen gegen neues aus.
                        Desweitern kontrolier die Gummispofen ob da das Wasser welches über die Schlitze der motorhaube rein kommt auch wieder aus dem Wasserkasten nach unten ablaufen kann?

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X